Änderungen ab 1. August 2022 Regeln für den Arbeitsvertrag: Strengere Vorgaben durch das Nachweisgesetz

Das Nachweisgesetz verpflichtet Chefinnen und Chefs, ihre Mitarbeiter über die getroffenen Inhalte des Arbeitsvertrags schriftlich zu informieren. Eine Neuauflage auf Grundlage der EU-Arbeitsbedingungenrichtlinie 2019/1152 tritt am 1. August 2022 in Kraft. Für Neuverträge müssen die Konditionen nun umfangreicher gefasst werden, andernfalls drohen Geldbußen. Für Altverträge empfiehlt sich die Nachbesserung. › mehr
- Anzeige -

Integration von Kriegsflüchtlingen Geflüchtete aus der Ukraine: Wie das Handwerk hilft und profitiert

Seit Kriegsbeginn sind über 610.000 Ukrainer in Deutschland eingetroffen. Viele Frauen mit Kindern, aber auch Männer. Drei Handwerksbetriebe zeigen, wie sie unter Geflüchteten neue Mitarbeiter fanden und aus der Not eine Win-win-Situation machten. Lesen Sie außerdem: Wie Sie neue Mitarbeiter aus dem Krisengebiet unkompliziert in Ihr Team integrieren. › mehr

Folgen des Ukraine-Kriegs Ukraine-FAQ: 14 Fragen und Antworten für Chefs, die Geflüchteten einen Arbeitsplatz anbieten

„Das Handwerk steht bereit und wird alles ihm Mögliche und in seinen Kräften Stehende tun, um Menschen, die wegen des brutalen Angriffskrieges Russlands aus der Ukraine geflohen sind, aufzunehmen, zu integrieren, Geflüchteten einen Arbeitsplatz anzubieten und vielfach auch, Geflüchtete auszubilden“, so kommentiert Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), die Situation. Lesen Sie, was Chefs beachten sollten, wenn sie Geflüchtete ins Team aufnehmen. › mehr

Serie "Superkräfte", 3. Folge – An einem Strang ziehen Vertrauenskultur: So entlasten Sie sich als Führungskraft und werten gleichzeitig Ihr Team auf

Die bekannte „Sich selbst erfüllende Prophezeiung“ wirkt auch bei Erwartungen gegenüber Menschen. Wir spüren tatsächlich, was andere über uns denken – ob man uns etwas im positiven Sinn zutraut oder nicht. Da reicht ein Blick, eine Geste, eine Nuance in der Stimme. Genau das sollten Chefinnen und Chefs als Basis nutzen, um eine Vertrauenskultur zu etablieren, die nicht nur Entlastung bringt, sondern auch die Mitarbeiter aufwertet. › mehr

Transport Ladungssicherung: So kommen Mensch und Material heil an

Jeder kennt die Warnungen aus dem Verkehrsfunk vor verlorener Ladung oder Gegenständen auf der Fahrbahn. Ungesicherte Ladung produziert jährlich zahlreiche Verkehrsunfälle und verursacht Schäden von bis zu 500 Millionen Euro. Laut Unfallforschern könnte jeder fünfte Unfall mit einem Nutzfahrzeug vermieden werden, wenn die Ladung stets korrekt gesichert würde. Dies betrifft auch Fahrten zu Kunden oder Baustellen mit Kleintransporter und Pkw. › mehr
- Anzeige -

Gemeinsame Umfrage mit Jörg Mosler Mitarbeiter-Befragung: Sind Sie zufrieden mit Ihrem Arbeitsplatz?

Wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Handwerk sind mit Ihrem Arbeitsplatz zufrieden – und warum ist das so? Wer würde dagegen auf die Idee kommen, den Arbeitgeber zu wechseln? Diesen Fragen möchten wir mit einer kleinen Befragung gemeinsam mit unserem Experten für Mitarbeitergewinnung, Autor und Podcaster Jörg Mosler auf den Grund gehen. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Arbeitnehmer bzw. Ihre Mitarbeiter daran teilnehmen würden. Jetzt mitmachen! › mehr

Workers Cast - Solo Mitarbeitergewinnung: 4 Tipps für gute Stellenanzeigen

„Wir suchen Dich. Du bist fleißig, teamfähig und verantwortungsbewusst.“ So sehen viele Stellenanzeigen aus. Damit sind sie einfach zu kurz und zu wenig konkret, um neue Mitarbeiter anzulocken. Wie Unternehmer richtig gute Texte für die Stellenanzeigen schreiben, zeigt dieser Workers Cast. › mehr

Flexible Arbeitsgestaltung im Handwerk Arbeitszeit: Doppelt gewinnen mit Vier-Tage-Woche und mehr Flexibilität

Was sonst Jahrzehnte braucht, hat Corona in wenigen Monaten geschafft: Die Mitarbeiterführung hat sich grundlegend verändert. Immer mehr Chefs erkennen, dass flexiblere Arbeitsbedingungen für bessere Ergebnisse und zufriedenere Mitarbeiter sorgen. Das klappt auch im Handwerk prima – wenn die Chefs es zulassen. › mehr

Infektionsschutz Masernschutzgesetz: Behörden stressen Handwerker mit Impfnachweispflichten – so müssen Chefs jetzt handeln

Um sensible Personengruppen vor einer Maserninfektion zu schützen, schreibt das seit 1. März 2020 geltende Masernschutzgesetz vor, das auch die in Gemeinschafts- und medizinischen Einrichtungen tätigen Dienstleister gegen Masern geimpft sein müssen. Aus Sicht des Handwerks ist das völlig ok, doch die Baubehörden in München sind nun über das Ziel hinausgeschossen. › mehr

Workers Cast - Talk Nachfolge geht nur mit Digitalisierung: Interview mit Lukas Büdenbender

Der eigene Handwerksbetrieb ist häufig das große Lebenswerk des Inhabers - voller Geschichte und Herzblut. Doch immer häufiger droht Traditionsbetrieben das Aus, weil sich kein Nachfolger findet. Experte Lukas Büdenbender weiß, weshalb es oft nicht klappt: Es fehlt an digitalen Prozessen. Warum das ein Problem der Nachfolge ist, verrät er in diesem Workers Cast. › mehr