Anwalts- und Gerichtskosten Prozesskostenrechner: Kosten eines Rechtsstreits vorab kalkulieren

Ein guter Rechtsanwalt prüft sorgfältig, wie gut die Chancen des Handwerker-Chefs sind, einen Rechtsstreit zu gewinnen. Und er informiert seinen Mandanten vorab, mit welchen Anwalts- und Gerichtskosten er zu rechnen hat. Der neue Prozesskosten-Rechner von handwerk magazin hilft zur ersten Orientierung. › mehr

Mehr Pflaster und Hygienemittel Verbandskästen: Neue Norm bringt zusätzliche Pflichtinhalte

Seit 1. November 2021 gelten neue Normen für die Pflichtinhalte von Verbandskästen im Betrieb. Die gute Nachricht: Niemand muss die vorhandenen Verbandskästen jetzt wegwerfen, auch wenn dies so manche Werbung suggeriert. Wie Betriebe den Bestand an Pflaster & Co. jetzt richtig aufstocken.  › mehr
- Anzeige -

Rechtshilfe Zehn Tipps für Rechtsanwälte im Gewerberecht

Die Handwerksordnung gilt als das Grundgesetz für das deutsche Handwerk und bildet neben der Gewerbeordnung den Hauptbestandteil des Gewerberechts. Wer Fragen zu Meisterpflicht oder Berufsausbildung im Handwerk hat, kann sich an Rechtsanwälte im Fachgebiet Gewerberecht wenden. 10 Tipps finden Sie hier. › mehr

Bodenaushub Mantelverordnung: Warum Bauaushub teurer wird

Die Mantelverordnung, die 2023 in Kraft treten wird, stellt künftig auch für Bodenaushub strengere Regeln auf, was Kritiker auf die Palme bringt. Denn Stoffverschiebungen Richtung Deponie sind die Folge – und damit auch erhöhter CO2-Ausstoß durch längere Transportwege. › mehr

Knowhow Arbeitsvertrag Fachkräftemangel: Probezeit verlängern als Chefoption

Die Probezeit im Arbeitsverhältnis lässt sich etwa durch Vertrag, durch eine verlängerte Kündigungsfrist oder durch einen Aufhebungsvertrag mit verlängerter Auslauffrist verlängern. In Zeiten des Fachkräftemangels erhöhen Chefs damit die Chancen, doch den passenden Mitarbeiter zu finden. Allerdings achten sie auf die passenden Formulierungen. › mehr

Verpflichtung zur Rechtsberatung Elementarschaden und keine Versicherung: In diesen Fällen haftet der Makler

Wer von Starkregen- und Flutschäden betroffen ist, aber keine Elementarschadenversicherung für sein Gebäude oder für den Gebäudeinhalt hat, steht schlecht da. „Wäre seine Immobilie versicherbar gewesen, leistet der Bund nur die Hälfte der üblichen Entschädigung“, informiert Rechtsanwalt Johannes Fiala aus München. Er meint: In diesen Fällen haften unter Umständen die beratenden Versicherungsmakler oder Agenturen. › mehr

Informationspflicht, Dokumentation und DSB DSGVO und Kundenbeziehungen: Der 5-Punkte-Notfallplan für Betriebe

Auch im vierten Jahr gibt es noch viele Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), wenn es um die Handhabe von Kundendaten geht. Jürgen Litz, Geschäftsführer Cobra, empfiehlt auch kleineren Betrieben einen Datenschutzbeauftragten zu bestimmen, um auf der rechtssicheren Seite zu sein. › mehr
- Anzeige -

Rechtshilfe Zehn Tipps für Anwälte im Datenschutzrecht

Vor gut zwei Jahren ist die europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Die meisten Unternehmer sind inzwischen also gut mit der neuen Regelung vertraut. Durch die Coronakrise gibt es allerdings wieder einiges zu beachten, wenn Arbeit im Homeoffice anfällt. Anwälte mit Fachgebiet Datenschutz können helfen. 10 Tipps, wer Sie unterstützen kann. › mehr

Anlässe für Strafen Bußgeld: In diesen Fällen dürfen Behörden bei Arbeitsschutz-Verstößen kassieren

Mängel, Versäumnisse oder Missachten von Vorschriften zu Prävention und Unfallverhütung – es gibt in Sachen Arbeitsschutz viele Anlässe, bei denen eine Behörde eingreifen kann oder muss. Je nach der Schwere des Falls stehen der Gewerbeaufsicht oder dem Amt für Arbeitsschutz verschiedene Sanktionsmöglichkeiten zur Verfügung. Diese Strafen und Bußgelder drohen unvorsichtigen bzw. nachlässigen Unternehmern. › mehr

Große Tabelle über Höhe der Strafen Bußgeld: Das kosten Arbeitsschutz-Verstöße

Für welche Verstöße gegen Arbeitsschutzvorschriften Bußgelder verhängt werden können, ist in den Verordnungen zum Arbeitsschutz nachzulesen. Die folgenden Tabellen zeigen beispielhaft einige übliche Bußgeldhöhen für typische Mängel und Versäumnisse in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. › mehr

Gesellschaftsform Brexit: Was wird aus der Rechtsform „Limited“?

Welche Auswirkungen hat der nun endgültig vollzogene Austritt Großbritanniens aus der EU auf die auch in Deutschland verbreitete Gesellschaftsform "Private Limited Company by shares", kurz Limited? Handwerksbetrieben mit dieser Rechtsform droht jetzt die Umwandlung in eine andere Gesellschaftsform. › mehr