Arbeitsunfall

Prävention Jeder zweite Betrieb schludert bei der Gefährdungsbeurteilung

Wer in verantwortlicher Funktion mit Arbeitsschutz zu tun hat, kommt um Gefährdungsbeurteilungen nicht herum. Doch laut einer neuen Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BauA) drücken sich immer noch viele Betriebe vor dieser Pflicht. Was genau hat es mit Gefährdungsbeurteilungen auf sich und wer muss sie wann durchführen? Der folgende Beitrag stellt die Rechtsgrundlagen vor.
von Friedhelm Kring mehr

Themenseiten
Alle Themenseiten