- Anzeige -

Finanzierung von Handwerkerflotten Auto-Abo: Die Komplettmiete hat oftmals Versicherungsdefizite

Nutzen statt besitzen, ist heute vermehrt die Devise, wenn es um die Anschaffung eines Kfz geht geht. Die Finanzierer bieten ein sogenanntes "Auto-Abo" – eine Komplettmiete inklusive Versicherungsschutz. Wer sich für ein Auto-Abo entscheidet, sollte sich die versicherten Leistungen genau anschauen. Oft liegen sie unter dem Marktstandard. Extra-Schutz ist nötig. Welchen es gibt und was er kostet. › mehr

Überblick zum Jahresauftakt Das ist neu im Jahr 2024: Mobilität und Fuhrpark

In Zeiten multipler Krisen benötigen Unternehmer Planungssicherheit. Die wichtigsten Änderungen im Bereich Fuhrpark für 2024 sehen Sie hier auf einen Blick. Damit Sie den Jahreswechsel nutzen können, gute Ideen für die Firma zu entwickeln. › mehr

Aktuelle Version der TRBS 1116 Baumaschinen: Teleskopstapler, Hubarbeitsbühne, Bagger und Co. sicher nutzen und warten

Wer im Betrieb Gabelstapler, Hubarbeitsbühnen oder schweres Gerät wie Bagger oder Radlader einsetzt, muss regeln, wer diese Arbeitsmittel wann und wozu benutzen darf. Schließlich können beim unbedarften Verwenden durch unqualifizierte Personen nicht nur wertvolle Arbeitsmittel beschädigt werden, es drohen auch schwere Unfälle. Was die neue technische Regel TRBS 116 vorsieht. › mehr
- Home

Hyundai i20 N: Wahnsinn und Wow!

Klein, aber oho – der Hyundai i20 N ist ein Mini-Sportwagen, der mit seiner pastellblauen Lackierung auffällt. Augenoptiker Muhammed Eroglu ist ab der ersten Sekunde begeistert. › mehr
- Anzeige -

Interview mit Christian Pracher THG-Quote: Wie Chefs mit gesparten CO2-Emissionen ihrer Elektrofahrzeuge Geld verdienen können

Handwerkschefs können mit ihrer E-Flotte ordentlich von Prämien aus dem Handel mit Treibhausgasminderungsquoten (THG-Quoten) profitieren. Das ist besonders in einer Zeit interessant, in der die Förderungen für E-Mobilität im Firmensektor ausgelaufen sind. Christian Pracher, Steuerberater bei Ecovis in München, erklärt, was es dabei zu beachten gibt und wie die Einnahmen aus dem Quotenhandel zu versteuern sind. › mehr

Handwerksfuhrpark Mittelklasse-Transporter: Die neuen 2,8-Tonner im direkten Vergleich

Aus den Fuhrparks der Handwerksbetriebe sind die Transporter der 2,8-Tonnen-Klasse nicht wegzudenken. Ihre kompakten Abmessungen sorgen für Handlichkeit, bei ausreichend Zuladung und Laderaum. Aktuell sind viele Hersteller dabei, ihre Baureihen zu überarbeiten – es tut sich also gerade einiges in der „Bulli-Klasse“. Ein Überblick. › mehr