AU-Bescheinigung Krankschreibung per Telefon: Sonderregel verlängert bis 31. März 2023

Mit Wirkung zum 4. August 2022 hatte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Corona-Sonderregelung für eine telefonische Krankschreibung wieder aktiviert. Bis zu 7 Tage können Patienten, die an leichten Atemwegserkrankungen leiden, per Telefon krank geschrieben werden. Die zunächst bis zum 30. November 2022 befristete Regelung wurde jetzt bis 31. März 2023 verlängert. › mehr

Warme Basiswäsche Funktionswäsche für die Baustelle: Atmungsaktive Modelle für wirksamen Kälteschutz im Überblick

Die funktionalste Hightech-Winter­jacke nutzt wenig, wenn darunter Baumwolle getragen wird. Einmal kurz geschwitzt – und schon kühlt der Träger aus, weil die Unterschicht feucht bleibt. Ein Effekt, der sich mit atmungsaktiver Funktionswäsche verhindern lässt und der damit auch einen wertvollen Beitrag zum Gesundheitsschutz leistet. Welche Modelle sich für Handwerker eignen. › mehr
- Anzeige -

Serie New Work, 7. Folge Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM): Stress reduzieren und smart arbeiten

Gesundheit geht alle an, das hat die Corona-Pandemie Chefs und Mitarbeitern gezeigt. Entsprechend guten Zuspruch findet inzwischen das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM), das längst mehr zu bieten hat als die viel zitierten Obstkörbe. Wie Chefs die richtigen Maßnahmen für ihr Team finden und damit die Attraktivität ihrer Arbeitsplätze steigern. › mehr

Beleuchtung in Büro und Werkstatt DGUV-Vorschrift: Wie viel Tageslicht am Arbeitsplatz sein muss

Licht hat viel mit Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu tun. Daher befasst sich auch das Arbeitsstättenrecht mit der Beleuchtung überall dort, wo Menschen einer beruflichen Tätigkeit nachgehen. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat die Vorgaben zum Tageslicht am Arbeitsplatz und einer Sichtverbindung nach außen aktualisiert. Was jetzt gilt. › mehr

Visueller Content Fachkräftemangel: Mit Bildern und Videos neue Mitarbeiter gewinnen

Bild und Video gehören heute zu einem ansprechenden Online-Auftritt dazu. Philip Beushausen, der die Berliner Kreativ- und Beratungsagentur dreissig24 leitet, erklärt anhand der neuen Mitarbeiter-Kampagne des Verkehrbauunternehmens BUG, auf was Betriebe bei visuellen Inhalten und der Kommunikation achten sollten. › mehr

Energieeinsparverordnung Niedrigere Grenzwerte für Lufttemperatur in Arbeitsstätten: Was für Büro und Baustelle gilt

Um Energie zu sparen, dürfen Arbeitgeber seit 1. September 2022 die Lufttemperatur an Arbeitsplätzen unter die bisherigen Grenzwerte senken. Möglich macht das die Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen (EnSikuMaV), die noch bis zum 28. Februar 2023 gilt. Was Arbeitgeber zu Temperaturvorgaben in Innenräumen und beim Arbeiten im Freien wissen sollten. › mehr

Arbeitsschutz bei Betriebsreinigung Hochdruckreiniger birgt Unfallgefahr: Wenn Wasser zur Waffe wird!

„Arbeiter schlitzt sich die Bauchdecke auf“, „20-Jähriger bangt um sein Auge“ - so und ähnlich klingen die Meldungen, wenn mal wieder ein Mitarbeiter beim Arbeiten mit dem Hochdruckreiniger zu Schaden gekommen ist. Welche Sicherheitsregeln Anwender beachten müssen, um Unfälle zu vermeiden. › mehr
- Anzeige -

Ausbildungsstart 2022 Ausbildung: So motivieren Sie Azubis mit digitalen Tools und E-Learning

Darf Lernen Spaß machen? Ja, unbedingt! Mit E-Learning und digitaler Kommunikation können Handwerkschefs Inhalte smarter und individueller vermitteln – und die Azubis deutlich motivieren. Sogar lästige Pflichten wie das Führen des Berichtshefts werden aufgewertet. Warum sich der Umstieg auch im laufenden Ausbildungsjahr lohnt und welche digitalen Tools den Spaßfaktor in der Ausbildung erhöhen. › mehr

SARS-CoV-2-Hygienekonzept Corona-Arbeitsschutzverordnung: Diese 7 Schutzmaßnahmen müssen Chefs ab 1. Oktober 2022 wieder prüfen

Die vom Gesetzgeber Ende Mai 2022 außer Kraft gesetzte SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ist in leicht veränderter Fassung ab dem 1. Oktober 2022 wieder gültig. Danach sind Unternehmen erneut in der Pflicht, die auf Grundlage einer Gefährdungsbeurteilung ermittelten Risiken einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus zu ermitteln und geeignete Schutzmaßnahmen festzulegen. Was Chefs jetzt wissen müssen. › mehr

"Kümmern ist das neue Geld" Ausbildungsstart 2022: Mit Wertschätzung die Abbrecherquote senken

Wenn Praktika und Probearbeit nur eingeschränkt möglich sind, ist es für die Jugendlichen besonders schwer, sich auf die Ausbildung einzustellen. Doch was tun, wenn die Erwartungen im Betriebsalltag nun weit auseinanderklaffen? Wie Sie mit Ruhe und wert­schätzender Kommunikation Abbrüche vermeiden › mehr

Förderung von Engagement Steuerbonus: So sichern Sie sich Entlastungen im Ehrenamt

15,72 Millionen Ehrenamtliche zählt die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2022 in Deutschland. Auch Handwerkschefinnen und -chefs engagieren sich in Sportvereinen, kulturellen und sozialen Einrichtungen, Kirchen, Hilfsorganisationen und beim Umweltschutz. Da sie ihre Arbeit unentgeltlich ausüben, hat die Politik Anreize geschaffen. › mehr