Ausgabe 12/2022 handwerk magazin Dezember-Ausgabe 2022: So machen Sie Ihren Betrieb fit für Social Media

Das Social Web ist längst nicht mehr nur für den privaten Austausch interessant, sondern ein immer wichtigeres Medium für jedes Unternehmen. Ob Kundenbindung oder Mitarbeitersuche: Soziale Medien machen bekannt und bringen Kontakte. Wie Chefs ihren Betrieb in die Netzwerke bringen und viele weitere Themen aus der Dezember-Ausgabe haben wir für Sie kompakt zusammengefasst. › mehr

Finanzierung

Unternehmerfrauen im Handwerk UFH-Umfrage: Ausbildung im Handwerk – ein Traumberuf?

Vielen Handwerkern sind die besonderen Vorteile ihres Jobs bewusst. Damit potenzielle Azubis das auch erkennen, werben die Betriebe für eine Ausbildung im Handwerk. Doch nicht immer gelingt es, geeignete Bewerber zu überzeugen. Die Unternehmerfrauen im Handwerk wollen deshalb in ihrer jüngsten Umfrage wissen: Was spricht für, was gegen eine Ausbildung im Handwerk – und welche Erfahrungen haben die Betriebe mit ihren Maßnahmen zur Azubi-Gewinnung gemacht? Jetzt teilnehmen! › mehr

Finanzen in schwierigen Zeiten Controlling: Mit klaren Zielen im Schweinsgalopp durch die Krise

Die aktuellen Herausforderungen für Betriebe sind enorm: Unbesetzte Stellen, Transformationsdruck hin zu digitalisierten Prozessen und dann auch noch die Energiekrise, die die Kosten in die Höhe treibt. Wie Betriebe gut durch die schwierigen Zeiten kommen, erklärte Claudia Rankers, zertifizierte Finanzplanerin in einem Online-Round-Table. › mehr
› Alle Beiträge aus Finanzierung

Betriebsversicherung

Kfz-Versicherungen im Vergleich Fuhrpark: Jetzt steigen die Prämien für die Flottenversicherung

Die Prämien für die Flottenversicherung steigen. Die Gründe: Die Werkstätten erhöhen ihre Preise für Reparaturen massiv. Das erhöht die Kosten für die Versicherer. Zudem haben die großen Naturereignisse im vergangenen Jahr auch viele Autos beschädigt. Das hat die Assekuranz viel Geld gekostet. Nun legt sie den Mehraufwand auf ihre Kunden um. Unser aktueller Test zeigt: Unternehmer sollten vergleichen, denn Ersparnisse bis 54 Prozent sind drin. Wichtig auch: in Schadenverhütung investieren. › mehr
› Alle Beiträge aus Betriebsversicherung

Sozialversicherung

Förderung von Engagement Steuerbonus: So sichern Sie sich Entlastungen im Ehrenamt

15,72 Millionen Ehrenamtliche zählt die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2022 in Deutschland. Auch Handwerkschefinnen und -chefs engagieren sich in Sportvereinen, kulturellen und sozialen Einrichtungen, Kirchen, Hilfsorganisationen und beim Umweltschutz. Da sie ihre Arbeit unentgeltlich ausüben, hat die Politik Anreize geschaffen. › mehr
› Alle Beiträge aus Sozialversicherung

Privatvorsorge

Altersvorsorge Sparerpauschbetrag: Was bringt die Erhöhung 2023?

Von 801 Euro auf 1.000 Euro jährlich wird der Sparerpauschbetrag 2023 steigen. Davon profitieren Sparer, die Zinserträge erzielen. Für ein auskömmliches Einkommen im Alter ist aber der Vermögensaufbau mit Aktien deutlich lukrativer als das Festzinssparen. Wer langfristig in Aktien investiert hat jedoch nicht viel von der Erhöhung des Pauschbetrags, rechnet das Deutsche Aktieninstitut e.V. (DAI) vor – und fordert steuerliche Anreize für Aktieninvestments. › mehr
› Alle Beiträge aus Privatvorsorge