book Themenseite

Der Frauenanteil im Wirtschaftsbereich Handwerk steigt: bei Meisterprüfungen, Gründungen und in der Geschäftsführung. Frauen werden das Handwerk langfristig verändern.

© Kzenon – stock.adobe.com

Umfrage der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Bürokratie: Wie viel ist sinnvoll und machbar?

Die Betriebe müssen entlastet werden - vor allem von Bürokratie, da sind sich alle Gewerke einig. Die Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) möchten deshalb in ihrer neuen Umfrage wissen, wie stark Sie, die Macher und Macherinnen im Handwerk, von Bürokratieanforderungen in Ihrer Arbeit tatsächlich belastet sind. › mehr

Wettbewerb Unternehmerfrau im Handwerk 2022: Preis, Ruhm und Ehre für die Besten!

Unter dem Motto #powerfrauimhandwerk schreibt das bundesweite Wirtschaftsmagazin 'handwerk magazin' zum 28. Mal den Wettbewerb „Unternehmerfrau im Handwerk“ aus. Der Preis wird wieder in zwei Kategorien verliehen: sowohl für mitarbeitende als auch für selbstständige Unternehmerfrauen im Handwerk. Die Siegerinnen erhalten jeweils ein Preisgeld von 2.500 Euro und einen professionellen Imagefilm über ihren Betrieb. Partner des traditionsreichen Preises ist Würth Modyf. › mehr
- Anzeige -

"Die Macher im Mittelpunkt" Tag des Handwerks 2021: Frauenpower, Umweltschutz und neuer Handwerk-Song

Zum Tag des Handwerks 2021 stellt handwerk magazin drei engagierte Macherinnen und Macher im Handwerk vor: Helen Rosenhahn begeistert Frauen für die Unternehmensnachfolge, Hans Schwender fasziniert Jugendliche für eine Lehre im Handwerk und Benoby liefert den neuen Song der Branche. Lesen Sie, wie ihnen das gelingt. › mehr

Unternehmerfrauen im Handwerk Umfrage: Wie machen sich die Lieferengpässe bei Ihnen bemerkbar?

Aktuell vergrößern sich die Lieferengpässe im Handwerk. Viele verschiedene Materialien sind nicht zu bekommen und die Preiserhöhungen sind teilweise extrem. Die Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) möchten in ihrer jüngsten Umfrage gern wissen, wie betroffen die Betriebe sind - und wie sie mit der Engpasslage umgehen. Bitte an der Umfrage bis zum 08. August 2021 teilnehmen! › mehr

Betriebsführung in Zeiten der Pandemie Unternehmerpaare: Als starkes Team die Corona-Krise meistern

Unternehmerpaare wissen: Sie können sich immer aufeinander verlassen. Auch dann, wenn es hart auf hart kommt. Doch die Corona-Krise belastet sie jetzt oft im Privatleben ebenso wie in der Firma. Wie Handwerkerpaare auf die Erfahrungen früherer Krisen zurückgreifen, um erfolgreich durch die Pandemie zu kommen. › mehr

Darum sind wir besser als Männer #besseralsmaenner: Frauen ins Handwerk!

Habe ich jetzt Eure Aufmerksamkeit? Lesen tatsächlich auch Männer? Ja ich bin #besseralsmaenner, zumindest in manchen Dingen und auch nicht immer, aber ich bin GUT. Wenn Du also jetzt wissen willst, was ich damit meine, solltest Du Dir die Zeit zum Lesen nehmen. › mehr

Arbeitsrecht Schwangerschaft im Betrieb: Als Chef alles richtig machen

Eine Mitarbeiterin ist schwanger. Damit kommen nicht nur auf sie, sondern auch auf den Chef Veränderungen und Herausforderungen zu: unkalkulierbare Ausfallzeiten, Einschränkungen bei der Tätigkeit oder sogar Beschäftigungsverbote. Das Mutterschutzgesetz gibt vor, was zu tun ist. › mehr
- Anzeige -

#handwerkerinnenmaenner Handwerkerinnenmänner: Sie ist der Boss!

Er schreinert, malert, handwerkt und sie macht das Büro? Von wegen! Bei diesen Unternehmerpaaren ist sie die Frau vom Fach und er der Mann an ihrer Seite. Handwerkerinnen erzählen, wie sie als Chefinnen die Aufgaben und Rollen im Unternehmen verteilen, und sagen ihre Meinung zu überholten Klischees. › mehr

Workers Cast Madita Brauer – „der Handwerkerazubi des Jahres 2018“

Auszubildende, Studentin, Bloggerin: Das alles vereint Madita Brauer in sich. Dabei ist die junge Frau aus Kalkar gerade einmal 21 Jahre jung. Trotzdem hat sie sich zum Ziel gemacht, ihren Berufsalltag mit anderen zu teilen, um sie an ihrer Leidenschaft für den Beruf teilhaben zu lassen. Was das Handwerk für sie bedeutet, berichtet Brauer in diesem Workers Cast. › mehr