book Themenseite

Wer seinen Betrieb energetisch optimiert, hat zwei Vorteile: Er spart Kosten für Strom und Heizung und er kann Fördermittel für die Umsetzung der Maßnahmen kassieren. Auf der anderen Seite können auch Kunden von den Förderprogrammen profitieren und damit die Unternehmen gute Geschäfte machen. Tipps dafür gibt es auf dieser Themenseite.

Energiebeschaffung Erster Online-Marktplatz für Gewerbestrom gestartet

„e.less“ ist nach eigenen Angaben der erste Online-Marktplatz für Gewerbestromkunden jeder Größe. Der Marktplatz ermöglicht Gewerbetreibenden in kurzer Zeit Stromangebote zu vergleichen sowie einen neuen Stromvertrag abzuschließen. › mehr
- Markt

Beleuchtung Modernes Lichtmanagement spart bis zu 80 Prozent Energiekosten

Ob Büro, Praxis oder Werkstatt – die Beleuchtung ist in vielen gewerblichen Räumlichkeiten veraltet. Die Folge sind hohe Betriebs- und Wartungskosten sowie unzureichende Beleuchtung des Arbeitsplatzes. Ein modernes Lichtmanagement schafft hier Abhilfe, am besten in Zusammenarbeit mit einem qualifizierten Innungsfachbetrieb. › mehr

Energiekosten Renditen bis zu zwölf Prozent

Steigende Energiekosten und sinkende Margen im Kerngeschäft sind vielen Handwerkern vertraut. Deshalb produzieren immer mehr Metzger, Bäcker oder Metallbauer ihren Strom selbst. Investitionsrenditen von zehn und mehr Prozent honorieren den Aufwand. › mehr
- Anzeige -

Fotovoltaik 100 Prozent Eigenversorgung durch die Strom-Cloud

Die Daten-Cloud kennt jeder, sie ist fester Bestandteil der digitalen Welt. Doch jetzt bieten immer mehr Energielieferanten eine Strom-Cloud an, bei der eigenproduzierter Sonnenstrom gespeichert werden kann. Damit soll eine 100-prozentige Eigenversorgung möglich werden. › mehr

Energiespeicher Ein Tesla zum Aufhängen

Selbst produzierten Sonnenstrom ins öffentliche Netz einzuspeisen lohnt nicht mehr. Heute wollen die Verbraucher möglichst viel davon selber nutzen. Eine Chance für Installateure, die sich in den schnell wachsenden Markt einarbeiten. › mehr

Handwerksinitiative Energieeffizienz Handwerk stärkt Qualifizierung am Bau

Die Handwerksorganisation stärkt über die „Handwerksinitiative Energieeffizienz“ planende und ausführende Handwerksbetriebe in ihrer Beratungskompetenz. Zentrales Instrument dafür sind Weiterbildungsangebote. › mehr

Geothermie 21,8 Prozent mehr Erdwärmepumpen verkauft

Mit der Geothermie geht es aufwärts. Das zeigen die Förderzahlen des Marktanreizprogramms ebenso wie die Wärmepumpen-Absatzzahlen. Erdwärmepumpen eignen sich auch für das Heizen von Gewerbeobjekten. › mehr

BMWi und ZDH: Handwerksinitiative Energieeffizienz

Mit einer gemeinsamen Erklärung zu einer Handwerksinitiative Energieeffizienz haben sich BMWi und ZDH auf gemeinsame Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz im Gebäudebereich verständigt. Damit wird die große Bedeutung des Handwerks für die Umsetzung der Energiewende unterstrichen. › mehr

Einbruchschutz: Jetzt gibt es Zuschüsse vom Staat

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat die Förderung von baulichen Maßnahmen zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche beschlossen. Demnach können private Eigentümer und Mieter ab sofort direkte Zuschüsse bis zu 1500 Euro bei der KfW in Anspruch nehmen. › mehr
- Markt
- Anzeige -

Blockheizkraftwerke 30 Prozent Energiekosten sparen

Sie produzieren Strom und Wärme gleichzeitig, sind hocheffizient und ideal für den Einsatz im Handwerksbetrieb. Neue Techniken machen die BHKWs jetzt noch wirtschaftlicher. › mehr