book Themenseite

Wohin mit dem Ersparten bei Null-Zinspolitik oder gar Negativzinsen? In welche Bereiche sollte man jetzt investieren? Von welchen lieber die Finger lassen? Auf unserer Themenseite finden Sie die Tipps von erfahrenen Finanzexperten und alles Wichtige rund um Ihre Geldanlage.

© malerapaso/iStockphoto

Geld und Zahlungsverkehr Kryptowährungen: Zwischen Zockerei und Zukunft

Digitale Zahlungsmittel sind auf dem Vormarsch. Ihr Gegenwert in Euro liegt im dreistelligen Milliardenbereich. Doch weder als Zahlungsmittel noch für ein sicheres Investment eignen sich die über 2.8000 verschiedenen Kryptowährungen am Markt. Ein Überblick über gute und nicht so gute Entwicklungen. › mehr

Vermögensaufbau Nachhaltigkeit: EU-Taxonomie und Kapitalanlage

Die EU möchte zum Erreichen der Klimaziele von Paris, Nachhaltigkeitskriterien für den Finanzsektor entwickeln – Taxonomie genannt. Die Idee: Privates Kapital soll in Unternehmen investiert werden, die ökologische und soziale Wirkung erzielen sowie eine verantwortliche Unternehmensführung haben. › mehr
- Anzeige -

Vermögen Nachhaltigkeit: Trend bei der Geldanlage

Nachhaltigkeit ist derzeit in aller Munde. Auch beim Thema Geldanlage. Aus gutem Grund: Schließlich lassen sich damit die Anlagerisiken reduzieren, ohne dabei auf Rendite verzichten zu müssen. Und langfristig gilt: Wer nachhaltig wirtschaftet, steht im Wettbewerb besser da und hat bessere Ertragsperspektiven. › mehr

Vorsorge Geldanlage: Steuersmart für Kinder sparen

Wer bereits ab der Geburt seiner Kinder oder Enkelkinder kleine Beträge für ihre Ausbildung oder ihr Erwachsenenleben zurückzulegt, kommt auf beachtliche Summen. Wer beispielsweise die Hälfte des Kindergeldes 18 Jahre lang anlegt, hat, bei drei Prozent Rendite, später rund 28.000 Euro zur Verfügung. › mehr

Kapitalanlage Vermögensaufbau: Steuern sparen mit Immobilien

Wer eine Immobilie kauft, um sie zu vermieten, zielt auf zwei Ertragsquellen: Erstens auf die regelmäßigen Mieteinnahmen, die bestenfalls größer sind als die zu leistenden Raten für die Finanzierung des Hauskaufs. Und zweitens auf einen Wertzuwachs, der bei Verkauf der Immobilie realisiert werden soll. Beides bietet Steuervorteile. › mehr

Investmentfonds Mit Fonds vom Boom der KI profitieren

Künstliche Intelligenz soll der Antreiber für das Wirtschaftswachstum von morgen sein. Anleger, die von dieser Entwicklung profitieren wollen, kaufen am besten KI-Themenfonds. Sie fokussieren den Markt und streuen andererseits das Risiko über viele verschiedene Aktien. › mehr

Kapitalanlage Wandelanleihen – Das Beste aus zwei Welten

Mit begrenztem Verlustrisiko von steigenden Aktienkursen profitieren – das bieten Wandelanleihen. Die Statistik zeigt: Sie machen Kurssteigerungen der zugrunde liegenden Aktie im Schnitt zu zwei Drittel mit, Kursverluste aber nur zu einem Drittel. Wer investiert, muss aber einiges beachten. › mehr

Kapitalanlage Offene Immobilienfonds – Betongold im Depot

Die Kaufpreise von Immobilien sind hoch, da die Mieten aber auch gestiegen sind, verdienen gut geführte offene Immobilienfonds immer noch ihr Geld. Ein Investment für alle Handwerksunternehmer, die einen Teil ihres Kapitals am Immobilienmarkt anlegen wollen, ohne Direkteigentum zu erwerben. › mehr
- Anzeige -

Steuern Muss man Bitcoins eigentlich versteuern?

Die Frage hört sich banal an. Doch wer Geld in Kryptowährungenwie Bitcoins anlegt, der muss sich an gewisse Spielregeln halten. Ob er seinen Gewinn aus dem Verkauf des virtuellen Gelds versteuern muss, das hat ein Mandant des auf den Mittelstand spezialisierten Beratungsunternehmens Ecovis seinen Berater gefragt. › mehr

Geldanlage Plötzlich reich, was ist jetzt zu tun?

Nach einem erfolgreichen Unternehmensverkauf oder einer beträchtlichen Erbschaft stellt sich für Handwerker die Frage, wie sie mit dem neu erworbenen Privatbesitz umgehen. Da sich der Alltag stark verändert, ist es wichtig, nichts dem Zufall zu überlassen und auch Experten für die strategische Planung der Zukunft ins Boot zu holen. › mehr

Grüne Geldanlage Saubere Rendite

Das Pariser Klimaschutzabkommen leitet eine Abkehr von Kohle, Öl und Gas ein. Anleger können von diesem Trend zu mehr Nachhaltigkeit finanziell profitieren – mit einem guten Gewissen. › mehr

Geldanlage Was geht jetzt noch

Für Privatanleger ist das Umfeld am Kapitalmarkt eine Herausforderung: Staatsverschuldung, Nullzinspolitik, kaum Rendite. Aber es gibt auch Chancen, die mit Bedacht genutzt werden können. handwerk magazin beleuchtet die Risiken und Perspektiven einzelner Anlageklassen im neuen Jahr. › mehr