book Themenseite

Die Wahl der Krankenkasse, gesetzlich oder privat, ist für viele selbständige Handwerker eine Herausforderung. Was für Unternehmer und ihre Familien sinnvoll ist, welche zusätzlichen Leistungen für Patienten wichtig sind und wie Sie ihre Gesundheit richtig versichern.

So zahlt die Versicherung Schadenregulierung: Die Tricks und Kniffe der Versicherer

Gute Schadenregulierung ist möglich – viele zufriedene Unternehmer haben uns ihre Fälle geschildert. Doch es gibt auch ungezählte unzufriedene Unternehmer. Ihre Schäden wurden von ihrem Versicherer nicht oder nicht in voller Höhe beglichen. Die Gründe dafür, sind vielfältig. Fakt ist: Unternehmer greifen im Schadenfall oft nach dem meist billigen Vergleich, den Versicherer zuerst anbieten. Der Gedanke dabei: Lieber einen kleinen finanziellen Ausgleich sofort, als gar keinen oder einen langen Rechtsstreit mit offenem Ausgang. Doch wer die Tricks und Kniffe der Branche kennt, muss sich auf den nachteiligen Deal gar nicht erst einlassen. › mehr
- Anzeige -

Abhängig angestellt oder selbstständig? Statusfeststellung: Deutsche Rentenversicherung entscheidet nicht mehr über Sozialversicherungspflicht

Zum 1. April 2022 ändert sich das Statusfeststellungsverfahren bei der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund). Dort ist ab diesem Zeitpunkt nur noch der Status einer Tätigkeit abzufragen – es wird nicht mehr über die Versicherungspflicht in den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherung geurteilt. Was Betriebe daher jetzt beachten sollten. › mehr

Arbeitskraft versichern Berufsunfähigkeitsversicherung: Private Absicherungsvarianten im Überblick

Ein einfacher Nagel, der eine Sehne in der Hand verletzt, kann das Ende einer Zimmerer-Karriere bedeuten. Ein Unfall mit Folgen für Körper und Seele und schon ist der Anfang vom Ende des Arbeitslebens eingeläutet. Verschiedene private Versicherungen zahlen, wenn der Versicherte wesentliche Fähigkeiten durch Krankheit, Unfall oder Kräfteverfall verliert. Diese Versicherungen gibt es – sie sind ein Muss für Handwerker. › mehr

Mindestbeiträge für Selbstständige Die Krankenversicherung wird 2019 günstiger

Handwerksunternehmer werden nicht länger durch überzogene Mindestbeiträge aus der Krankenkasse vergrault, am Gründen gehindert oder in die privaten Krankenversicherungen getrieben – die sie sich dann im fortgeschrittenen Alter nicht mehr leisten können. › mehr
- Anzeige -

Analyse von gut 20.000 Beiträgen Versicherungen im Social-Media-Check

Wie werden Versicherungen im Netz wahrgenommen? Diese Frage analysierte jetzt das Social Media Monitoring-Unternehmen VICO Research & Consulting anhand von mehr als 20.000 Posts in den sozialen Netzwerken. Das Ergbenis: Vier bekannte Versicherungsanbieter haben noch viel Luft nach oben. › mehr

Krankenversicherung: Beiträge steigen 2015

Von Cornelia Hefer Privat versicherte Handwerker müssen mit unerfreulicher Post rechnen: Die Hochkonjunktur der Beitragsanpassungen in der privaten Krankenversicherung hat gerade begonnen. Erhöhungen sind bislang vor allem für Neukunden, vereinzelt auch für Bestandskunden bekannt. Der Zeitrahmen, wann Anpassungen in Kraft treten, zieht sich von Januar bis Mai 2015, berichtet das 1A-Verbraucherportal. Zum klassischen Zeitpunkt am [...] › mehr

Krankenzusatzversicherung: Gesundheitsschutz vom Chef

Seit kurzem können Handwerksbetriebe auch eine betriebliche Krankenzusatzversicherung für die Mitarbeiter abschließen. Die soziale Wohltat hilft Handwerkern qualifizierte Arbeitskräfte zu binden - ähnlich wie bei der betrieblichen Altersvorsorge. In einer aktuellen Übersicht stellt handwerk magazin die neuen Policen und Konditionen vor. › mehr