book Themenseite

Digitalisierung, Innovationswettbewerb, Globalisierung und demografischer Wandel sorgen laut aktueller Studie des ZEW dafür, dass sich auch die Klein- und Mittelbetriebe nicht auf den Erfolgen ausruhen können. Höchste Zeit also, Ihr persönliches Drehbuch um eine schlagkräftige Zukunftsstrategie zu erweitern. Auf unserer Themenseite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ziele und Zielerreichung.

© alphaspirit – Fotolia.com

Kolumne "Professioneller Bauablauf" von Andreas Scheibe, 12. Folge VOB: So ziehen Sie bei einem Katastrophen-Projekt rechtzeitig die Notbremse

Stellen wir uns folgendes Szenario vor: Das Bauprojekt ist bereits im vollen Gange. Aber im Grunde läuft alles eher schlecht als recht. Die Beteiligten merken, dass die Baustelle gleich auf mehreren Ebenen ihre Schwachstellen hat – doch keiner sagt etwas! Und dann zeichnet sich auch noch ab, dass das ganze Desaster für den Handwerker mit hoher Wahrscheinlichkeit im fünf- oder sogar sechsstelligen roten Bereich enden wird. Uff, das wars dann ... oder? In der zwölften Folge von “Professioneller Bauablauf“ verrate ich, was Sie vorab machen können, damit es soweit gar nicht erst kommt. › mehr
- Anzeige -

Kolumne "Professioneller Bauablauf" von Andreas Scheibe, 11. Folge VOB: Zielführendes Management mit Agenda statt ergebnisloser Meetings

Kennen Sie den Spruch „Dieses Meeting hätte eine Email sein können“? Man trifft sich, um kurz Infos auszutauschen, die auch locker in einen Zweizeiler gepasst hätten. Das ist das eine Extrem. Deutlich mehr Meetings sind allerdings so gestrickt, dass sie am Ende völlig ohne Ergebnis, möglicherweise sogar eher chaosstiftender Natur sind. Meine Meinung dazu: Das ist leider Schwachsinn und geht sehr viel besser. Die Lösung ist dabei simpel – und ich verrate sie Ihnen in der elften Folge von „Professioneller Bauablauf“. › mehr

Social Handwerk, 36. Folge Social-Media-Taktik: Warum Chefs ihre Pläne auch mal ändern müssen

Felix Schröder (@gipserfelix) hat in seinem Podcast schon oft über die vermeintlich richtige Taktik für den Social-Media-Auftritt gesprochen. Trotzdem kommen verstärkt Fragen zu diesem Thema auf – und das aus seiner Sicht absolut berechtigt. Für die sozialen Netzwerke gilt: Was vor kurzem noch richtig war, ist heute schon Schnee von gestern. Daher sollten Chefs regelmäßig ihre Pläne auf den Prüfstand stellen und ihre Taktik ändern. Warum das so ist, erklärt er in der 36. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr

Social Handwerk, 32. Folge Speaker im Bereich Social Media: So verdienen Handwerker Geld mit ihrem Hobby

Im Normalfall nutzen Handwerker und Handwerksunternehmer ihre Social-Media-Kanäle, um ihre Leistungen zu promoten und Geschäftspartner- und Kundennetzwerke aufzubauen. Mit dem Fachwissen im Bereich der sozialen Medien lässt sich aber auch direkt Geld verdienen: Als Speaker werden Social-Media-erfahrene Handwerker verstärkt gesucht und gebucht. Was Handwerksprofis dabei unbedingt beachten müssen, erklärt Social-Media-Experte Felix Schröder in der 32. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr

Management-Fehler und Turnaround Kommentar: Corona ist der Auslöser, aber nicht die Ursache von Existenzkrisen

Viele Unternehmen befinden sich zurzeit in einer existenziellen Krise und müssen in kürzester Zeit unter schlechten Voraussetzungen einen Turnaround vollziehen. Dieser Changeprozess gelingt aber nur, wenn die wahren Problemursachen beseitigt werden. Denn: Die Pandemie ist fast immer der Auslöser, nicht aber der eigentliche Ursprung der Schieflage. So gelingt der Turnaround. › mehr
- Anzeige -

Jetzt anmelden! Webinar: Die Betriebsnachfolge richtig vorbereiten

Bei der Betriebsübergabe gilt es, die langfristige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern, eine gute Ausgangsposition für den Übernehmer zu schaffen und die Altersversorgung des Übergebers zu sichern. Franz Falk, unser Experte für Betriebsübergabe, Betriebsübernahme und Existenzgründung zeigt Ihnen in seinem Webinar DIE BETRIEBSNACHFOLGE RICHTIG VORBEREITEN, wie das auch in Zeiten des Coronavirus funktioniert. › mehr

Workers Cast - Solo Motivationskick: 13 Appelle aus dem Workers Cast

Positiv bleiben, motiviert arbeiten, das Beste daraus machen: In schwierigen Zeiten – wie jetzt in der Corona-Krise – gilt es für Unternehmer umso mehr, nach vorne zu sehen. 13 extra Motivationskicks hält dieser Workers Cast dafür bereit. › mehr

Lernprogramm MeisterTrainer Meistervorbereitung: Mobiles Lernen für Meisterschüler

Neben den Präsenzphasen im Unterricht nimmt "Mobile Learning", das Lernen unabhängig von Ort und Zeit immer mehr Raum ein. Deshalb wartet der MeisterTrainer des Buchverlags von Holzmann Medien jetzt mit insgesamt 65 digitalen Lerneinheiten und 360 Minuten Laufzeit auf. Unbedingt ausprobieren – Übung macht den Meister! › mehr

Chefredakteur besucht Betriebe „52 Wochen = 52 Betriebe“: Patrick Neumann möchte Sie kennenlernen!

Der neue Chefredakteur von handwerk magazin, Patrick Neumann, hat eine Botschaft an Sie: Er möchte Ihren Betrieb und Sie ganz persönlich kennenlernen. Dafür startet er 2020 die große Deutschlandtour "52 Wochen = 52 Betriebe". Wie Sie sich anmelden können und was Sie konkret erwartet, lesen Sie hier. Schreiben Sie uns! › mehr

Wachstum beschleunigen Investoren gewinnen: 5 Tipps für Start-ups im Handwerk

Steigende Umsätze, mehr Mitarbeiter, neue Märkte erobern und immer höhere Gewinne einfahren – davon träumen etliche Gründer. Doch nur wenige schaffen es, die Wunschgedanken auch in die Realität umzusetzen. Die Unternehmer Philipp Zimmermann und Richard Hirschhuber (Greenstorm Mobility GmbH) geben Tipps aus eigener Erfahrung für Ihren Wachstumskurs. › mehr

Jahresgespräch Kein Blick zurück im Zorn

Die Geschäfte laufen bestens und Sie haben wirklich keinen Spielraum für überflüssiges Ge­rede? Gerade jetzt aber sollten Sie sich die Zeit dafür nehmen. Denn viel Arbeit bedeutet auch für die Mitarbeiter Stress und Zeitdruck. Ein offenes Gespräch deckt Schwachstellen auf und setzt wichtige Impulse zur Motivation. › mehr

Malermeisterin Ein neues Konzept und mehr Lebensqualität

In Berlin und Wittstock führen Dörthe Krüger-Mähl und ihr Mann Rene Mähl erfolgreich die MfG Meisterbetrieb für farblich fachgerechte Gestaltung GmbH. 2017 dann der Schock: Rene Mähl erlitt einen Schlaganfall. Jetzt tüfteln die beiden an einem neuen Konzept für den Betrieb. › mehr

Udo-Herrmann-Kolumne, 2. Folge Wie stark ist Dein Warum?

In seiner Kolumne "Endlich alles im Lot! Mehr Freiraum und Erfolg durch bessere Organisation" gibt der Erfolgstrainer für Handwerksbetriebe, Udo Herrmann, monatlich Tipps, wie Sie Ihren Betrieb besser organisieren können. In der zweiten Folge verrät der Schreinermeister, wie Sie mit einem starken "Warum" große Ziele erreichen. › mehr