Workers Cast - Solo Das Jubiläum – 300. Podcast-Folge: Warum Jörg Mosler kein Dachdecker mehr ist

Zugehörige Themenseiten:
Workers Cast - Solo und Zielerreichung

Wer sich mit 15 Jahren schon für einen Beruf entscheiden musste, kennt es vielleicht: Nach einigen Jahren wird manchen Menschen klar, dass der Job eigentlich nicht passt. Doch was dann? Wie es bei Jörg Mosler gelaufen ist, verrät er in diesem Workers Cast.

Jörg Mosler
Spannende Ideen und Inspiration bieten die „Workers Cast“-Podcasts. – © Guido Rehme

Kaum zu glauben, aber das ist die 300. Folge des Worker Cast. Und zu diesem Jubiläum möchte ich die Frage beantworten, die mir mit Abstand am häufigsten gestellt wird: Jörg, warum bist du kein Dachdecker mehr? Meistens habe ich in den Situationen, in denen mir diese Frage gestellt wird, nicht die Zeit, sie ausführlich zu beantworten. Deswegen mache ich das nun in dieser speziellen Podcast-Folge.

Durchgebissen und durchgestartet

Zu Beginn der Ausbildung zum Dachdecker lief es gar nicht gut. Im Prinzip war da schon klar, dass der Beruf nicht wirklich gut zu mir passt. Doch eingestanden habe ich es mir da noch nicht. Vielmehr habe ich mich durchgebissen und erst recht abgeliefert in der Prüfung. Warum das funktioniert hat und wie es dann weiter ging? Die Antworten darauf gibt es in diesem Workers Cast.

Das könnte Sie auch interessieren

Komplettlösung Mitarbeitergewinnung: handwerk-karriere.com

Mission Mitarbeitergewinnung: Live und digital

Dass Jörg Mosler einmal Podcasts uns Seminare macht, war noch nicht immer klar. Wie es dazu kam, verrät er hier.