book Themenseite

Jeder dritte Kleinbetrieb nutzt die sozialen Netzwerke inzwischen um neue Kunden zu finden und bestehende Kontakte zu pflegen. Die Themenseite erklärt, wie Handwerker schnell Freunde und Fans finden, und welche Netzwerke sich heute zum Aufbau von Kundenbeziehungen eignen.

© sdecoret – Fotolia.com

Die Baumann-Kolumne "Neues von der Werkbank" Kommentar: Statt Ideologie bei Staat und Medien brauchen wir Tempo und Tatendrang

Am 23. Januar beginnt im chinesischen Horoskop das Jahr des Wasser-Hasen. Geschwindigkeit, das Streben nach Langlebigkeit, Stolz, der auch in Arroganz münden kann, Frieden und Wohlstand, aber auch die Angst vor Veränderungen spricht man diesem Jahr zu. Doch was wünscht sich eigentlich das Handwerk und seine Betriebe von 2023? Kolumnistin Ruth Baumann, Präsidentin der Unternehmerfrauen im Handwerk (ufh) Baden-Württemberg, skizziert die aktuelle Lage mit all ihren Herausforderungen und erklärt, was es jetzt braucht. › mehr
- Anzeige -

Social Handwerk, 45. Folge Motivation: Was tun, wenn man keine Lust auf Social Media hat?

Kennen Sie das? Man hat auf etwas einfach keine Lust, macht es dann aber aus Pflichtbewusstsein trotzdem. Und hat dann am Ende – wenig überraschend – ein nicht wirklich gutes Ergebnis. So erging es auch Felix Schröder (@gipserfelix), der in der 45. Folge seines Podcasts "Social Handwerk" erklärt, ob man ein so entstandenes Video wirklich in den sozialen Medien veröffentlichen sollte. › mehr

Ausgabe 12/2022 handwerk magazin Dezember-Ausgabe 2022: So machen Sie Ihren Betrieb fit für Social Media

Das Social Web ist längst nicht mehr nur für den privaten Austausch interessant, sondern ein immer wichtigeres Medium für jedes Unternehmen. Ob Kundenbindung oder Mitarbeitersuche: Soziale Medien machen bekannt und bringen Kontakte. Wie Chefs ihren Betrieb in die Netzwerke bringen und viele weitere Themen aus der Dezember-Ausgabe haben wir für Sie kompakt zusammengefasst. › mehr

Visueller Content Fachkräftemangel: Mit Bildern und Videos neue Mitarbeiter gewinnen

Bild und Video gehören heute zu einem ansprechenden Online-Auftritt dazu. Philip Beushausen, der die Berliner Kreativ- und Beratungsagentur dreissig24 leitet, erklärt anhand der neuen Mitarbeiter-Kampagne des Verkehrbauunternehmens BUG, auf was Betriebe bei visuellen Inhalten und der Kommunikation achten sollten. › mehr

Social Handwerk, 44. Folge Trend-App Be Real: Das kann und will die Instagram-Alternative

Der Unmut über Instagram aufgrund der zahlreichen Algorithmus-Änderungen wird unter Influencern und Followern immer größer. Eine neue Social-Media-App erfährt daher aktuell große Aufmerksamkeit: "Be Real" soll die App sein, auf die alle gewartet haben. Aber was steckt dahinter? Felix Schröder (@gipserfelix) klärt auf – in der der 44. Folge seines Podcasts „Social Handwerk“. › mehr

Social Handwerk, 43. Folge Neue Social-Media-Wege gehen: Aufmerksamkeit schaffen gegen die Krise

Auch das Handwerk ist zunehmend von der Krise betroffen. Besser jetzt erst einmal die Füße still zu halten ist aber laut Felix Schröder (@gipserfelix) der falsche Weg. Richtig wäre, gerade jetzt neue Wege in den sozialen Medien zu gehen. Wie Aufmerksamkeit gegen die Folgen der Krise helfen kann, erklärt er in der der 43. Folge seines Podcasts „Social Handwerk“. › mehr

Social Handwerk, 42. Folge Instagram-Update: Videos werden wichtiger als Bilder

Viele Instagram-Influencer sind in Sorge, auch aus dem Handwerk. Der Grund: Durch das neueste Update des Social-Media-Riesen verschiebt sich zunehmend der Fokus von Bildern auf Videos – mit gravierenden Folgen für die Reichweite. Felix Schröder (@gipserfelix) erklärt in der 42. Folge seines Podcasts „Social Handwerk“, mit welchem Content Sie künftig punkten können. › mehr

Social Handwerk, 41. Folge Social-Media-Content: Schnelle und einfache Ideen für Handwerksbetriebe

Egal, ob sich die Marketing-Botschaft an Kunden oder die Mitarbeiter richtet: Machen Sie es nicht zu kompliziert! In den sozialen Medien sind einfache Ideen gefragt. Wie Sie schnell und unkompliziert handwerkstauglichen Content produzieren können, erklärt Felix Schröder (@gipserfelix) in der 41. Folge seines Podcasts „Social Handwerk“. › mehr

2022 bringt neue Möglichkeiten LinkedIn: Mit diesen 6 Tipps profitieren Sie vom großen Update

Um sich als Arbeitgeber zeitgemäß zu präsentieren und Fach- und Nachwuchskräfte anzusprechen, gehört LinkedIn zum Social-Media-Mix. Für handwerk magazin hat Robert Kirs, Geschäftsführer Social Media Schwaben, sechs Möglichkeiten aufgezählt, um das Netzwerk für sich zu nutzen – und dabei die neuen Möglichkeiten von Video und Livestreams optimal zu integrieren. › mehr
- Anzeige -

Die Baumann-Kolumne "Neues von der Werkbank" Kommentar: Reizüberflutung! In den sozialen Medien verschwinden immer mehr die Inhalte

Das Vergessen eigener Posts oder zahlreiche inhaltslose Ergüsse von Nutzern sozialer Medien, erwecken bei Kolumnistin Ruth Baumann den Eindruck, dass kaum mehr sinn- und verantwortungsvoll mit Instagram und Co. umgegangen wird. Dient diese neue Kommunikationsform der Information, der Werbung oder lediglich der reinen Selbstdarstellung? Antworten darauf lesen Sie in einer weiteren Folge von “Neues von der Werkbank". › mehr

Social Handwerk, 39. Folge Social-Media-Gurus: Nur wenige Coachings sind wirklich seriös!

Der schnelle Weg zum Erfolg klingt eigentlich immer verlockend, ist aber oftmals auch mit Vorsicht zu genießen. So auch bei Trainern, die versprechen, erfolgreiche Social-Media-Auftritte in nur kurzer Zeit zu ermöglichen. Achtung: Diese Coaching-Angebote wollen Handwerksunternehmern häufig einfach nur das Geld aus der Tasche ziehen. Woran Sie seriöse Anbieter erkennen, erklärt Felix Schröder (@gipserfelix) erklärt in der 39. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr

Social Handwerk, 38. Folge Kostenloses Marketing: Der Social-Media-Auftritt als Sprungbrett in die Medien

Als Alternative zur Aufmerksamkeitssteigerung durch üppige Werbebudgets bietet sich eine hohe Sichtbarkeit in den sozialen Netzwerken an. Wer als Handwerker hier auf sich aufmerksam machen kann, bekommt über kurz oder lang auch Presseanfragen – davon ist Felix Schröder (@gipserfelix) überzeugt. Wie Sie über das "Sprungbrett" Social Media in die Medien kommen, erklärt er in der 38. Ausgabe seines Podcasts „Social Handwerk“. › mehr

Social Handwerk, 37. Folge Influencer im Handwerk: Die 5 wichtigsten Social-Media-Kooperationsformen

Es dauert meist nicht lange, schon erhalten erfolgreiche Influencer im Handwerk Kooperationsanfragen von Herstellern aus unterschiedlichsten Bereichen. Entscheiden sich Handwerkschefs für eine Kooperation, stellt sich schnell die Frage, welche Art und Weise der Zusammenarbeit angestrebt wird. Felix Schröder (@gipserfelix) erklärt in der 37. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk" die fünf wichtigsten Kooperationsformen. › mehr

Workers Cast - Solo Mitarbeitergewinnung über Social Media: Durchhalten und auf keinen Fall zu früh aufgeben!

Hier mal ein Foto, da mal ein Post und irgendwann mal ein einzelnes Video: Das sind alles erste Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Social Media-Kanal. Doch bei den ersten Schritten darf es eben nicht bleiben, wenn Unternehmer langfristig einen Vorteil davon haben wollen. Durchhalten ist die Devise. Worauf es ankommt, zeigt dieser Workers Cast. › mehr

Social Handwerk, 36. Folge Social-Media-Taktik: Warum Chefs ihre Pläne auch mal ändern müssen

Felix Schröder (@gipserfelix) hat in seinem Podcast schon oft über die vermeintlich richtige Taktik für den Social-Media-Auftritt gesprochen. Trotzdem kommen verstärkt Fragen zu diesem Thema auf – und das aus seiner Sicht absolut berechtigt. Für die sozialen Netzwerke gilt: Was vor kurzem noch richtig war, ist heute schon Schnee von gestern. Daher sollten Chefs regelmäßig ihre Pläne auf den Prüfstand stellen und ihre Taktik ändern. Warum das so ist, erklärt er in der 36. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr