book Themenseite

Jeder dritte Kleinbetrieb nutzt die sozialen Netzwerke inzwischen um neue Kunden zu finden und bestehende Kontakte zu pflegen. Die Themenseite erklärt, wie Handwerker schnell Freunde und Fans finden, und welche Netzwerke sich heute zum Aufbau von Kundenbeziehungen eignen.

© sdecoret – Fotolia.com

Social Handwerk, 42. Folge Instagram-Update: Videos werden wichtiger als Bilder

Viele Instagram-Influencer sind in Sorge, auch aus dem Handwerk. Der Grund: Durch das neueste Update des Social-Media-Riesen verschiebt sich zunehmend der Fokus von Bildern auf Videos – mit gravierenden Folgen für die Reichweite. Felix Schröder (@gipserfelix) erklärt in der 42. Folge seines Podcasts „Social Handwerk“, mit welchem Content Sie künftig punkten können. › mehr

Social Handwerk, 41. Folge Social-Media-Content: Schnelle und einfache Ideen für Handwerksbetriebe

Egal, ob sich die Marketing-Botschaft an Kunden oder die Mitarbeiter richtet: Machen Sie es nicht zu kompliziert! In den sozialen Medien sind einfache Ideen gefragt. Wie Sie schnell und unkompliziert handwerkstauglichen Content produzieren können, erklärt Felix Schröder (@gipserfelix) in der 41. Folge seines Podcasts „Social Handwerk“. › mehr

2022 bringt neue Möglichkeiten LinkedIn: Mit diesen 6 Tipps profitieren Sie vom großen Update

Um sich als Arbeitgeber zeitgemäß zu präsentieren und Fach- und Nachwuchskräfte anzusprechen, gehört LinkedIn zum Social-Media-Mix. Für handwerk magazin hat Robert Kirs, Geschäftsführer Social Media Schwaben, sechs Möglichkeiten aufgezählt, um das Netzwerk für sich zu nutzen – und dabei die neuen Möglichkeiten von Video und Livestreams optimal zu integrieren. › mehr
- Anzeige -

Die Baumann-Kolumne "Neues von der Werkbank" Kommentar: Reizüberflutung! In den sozialen Medien verschwinden immer mehr die Inhalte

Das Vergessen eigener Posts oder zahlreiche inhaltslose Ergüsse von Nutzern sozialer Medien, erwecken bei Kolumnistin Ruth Baumann den Eindruck, dass kaum mehr sinn- und verantwortungsvoll mit Instagram und Co. umgegangen wird. Dient diese neue Kommunikationsform der Information, der Werbung oder lediglich der reinen Selbstdarstellung? Antworten darauf lesen Sie in einer weiteren Folge von “Neues von der Werkbank". › mehr

Social Handwerk, 39. Folge Social-Media-Gurus: Nur wenige Coachings sind wirklich seriös!

Der schnelle Weg zum Erfolg klingt eigentlich immer verlockend, ist aber oftmals auch mit Vorsicht zu genießen. So auch bei Trainern, die versprechen, erfolgreiche Social-Media-Auftritte in nur kurzer Zeit zu ermöglichen. Achtung: Diese Coaching-Angebote wollen Handwerksunternehmern häufig einfach nur das Geld aus der Tasche ziehen. Woran Sie seriöse Anbieter erkennen, erklärt Felix Schröder (@gipserfelix) erklärt in der 39. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr

Social Handwerk, 38. Folge Kostenloses Marketing: Der Social-Media-Auftritt als Sprungbrett in die Medien

Als Alternative zur Aufmerksamkeitssteigerung durch üppige Werbebudgets bietet sich eine hohe Sichtbarkeit in den sozialen Netzwerken an. Wer als Handwerker hier auf sich aufmerksam machen kann, bekommt über kurz oder lang auch Presseanfragen – davon ist Felix Schröder (@gipserfelix) überzeugt. Wie Sie über das "Sprungbrett" Social Media in die Medien kommen, erklärt er in der 38. Ausgabe seines Podcasts „Social Handwerk“. › mehr

Social Handwerk, 37. Folge Influencer im Handwerk: Die 5 wichtigsten Social-Media-Kooperationsformen

Es dauert meist nicht lange, schon erhalten erfolgreiche Influencer im Handwerk Kooperationsanfragen von Herstellern aus unterschiedlichsten Bereichen. Entscheiden sich Handwerkschefs für eine Kooperation, stellt sich schnell die Frage, welche Art und Weise der Zusammenarbeit angestrebt wird. Felix Schröder (@gipserfelix) erklärt in der 37. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk" die fünf wichtigsten Kooperationsformen. › mehr

Workers Cast - Solo Mitarbeitergewinnung über Social Media: Durchhalten und auf keinen Fall zu früh aufgeben!

Hier mal ein Foto, da mal ein Post und irgendwann mal ein einzelnes Video: Das sind alles erste Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Social Media-Kanal. Doch bei den ersten Schritten darf es eben nicht bleiben, wenn Unternehmer langfristig einen Vorteil davon haben wollen. Durchhalten ist die Devise. Worauf es ankommt, zeigt dieser Workers Cast. › mehr

Social Handwerk, 36. Folge Social-Media-Taktik: Warum Chefs ihre Pläne auch mal ändern müssen

Felix Schröder (@gipserfelix) hat in seinem Podcast schon oft über die vermeintlich richtige Taktik für den Social-Media-Auftritt gesprochen. Trotzdem kommen verstärkt Fragen zu diesem Thema auf – und das aus seiner Sicht absolut berechtigt. Für die sozialen Netzwerke gilt: Was vor kurzem noch richtig war, ist heute schon Schnee von gestern. Daher sollten Chefs regelmäßig ihre Pläne auf den Prüfstand stellen und ihre Taktik ändern. Warum das so ist, erklärt er in der 36. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr
- Anzeige -

Social Handwerk, 34. Folge Social Media 2022: Das planen die Plattformen im neuen Jahr

Der Versuch einer Social-Media-Vorhersage ist fast so schwierig wie die Wetter-Vorhersage: Ständig ändern sich die Parameter. Unser Social-Media-Experte Felix Schröder (@gipserfelix) schaut trotzdem in seine "Glaskugel" und erklärt, auf welche Neuerungen sich digitalaffine Handwerksunternehmer 2022 einstellen sollten. › mehr

Social Handwerk, 33. Folge Instagram: Das bringt die Reel-Funktion für Betriebe

Seit Herbst 2020 bietet Instagram die Möglichkeit, Reels zu nutzen. Wer anfangs noch skeptisch war, ob sich die von TikTok abgekupferte Funktion für Handwerksbetriebe lohnt, kann mittlerweile überzeugt loslegen: Der Trend hat sich absolut durchgesetzt. Wie Unternehmer mit Reels durchstarten können, erklärt Social-Media-Experte Felix Schröder in der 33. Ausgabe seines Podcasts „Social Handwerk“. › mehr

Social Handwerk, 32. Folge Speaker im Bereich Social Media: So verdienen Handwerker Geld mit ihrem Hobby

Im Normalfall nutzen Handwerker und Handwerksunternehmer ihre Social-Media-Kanäle, um ihre Leistungen zu promoten und Geschäftspartner- und Kundennetzwerke aufzubauen. Mit dem Fachwissen im Bereich der sozialen Medien lässt sich aber auch direkt Geld verdienen: Als Speaker werden Social-Media-erfahrene Handwerker verstärkt gesucht und gebucht. Was Handwerksprofis dabei unbedingt beachten müssen, erklärt Social-Media-Experte Felix Schröder in der 32. Ausgabe seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr

Interview mit Ulrich Goedecke Messenger-Apps: Handwerksbetriebe sollten auf wertige Kundenkommunikation setzen

Für Marketingzwecke ja, für die fachliche Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden, nein: So lautet das Urteil von Ulrich Goedecke, der bei der Handwerkskammer Dresden die Bereiche Innovation und Technologie verantwortet, über den Einsatz von Messenger-Apps in Handwerksbetrieben. Der jüngste Ausfall von Whatsapp hat die Diskussion darüber neu angezettelt. › mehr
- IT

Social Handwerk, 31. Folge Aufträge und Mitarbeitermotivation: So macht Felix Schröder seine Firma mit Social Media erfolgreicher

Seit 2017 kümmert sich unser Social-Media-Experte Felix Schröder (@gipserfelix) um die Aktivitäten seines Familienbetriebs Willi Schröder GmbH in den sozialen Netzwerken. In der 31. Folge seines Podcasts "Social Handwerk" erklärt er, wie Social Media das Umfeld des pfälzischen Betriebs nachhaltig geändert, geprägt und verbessert hat. › mehr

Social Handwerk, 30. Folge TikTok: Darum ist die Plattform sinnvoll für Handwerker

Anfang 2020, als in diesem Podcast das letzte Mal TikTok thematisiert wurde, war noch nicht abzusehen, ob sich die Plattform durchsetzt und auch für Handwerksbetriebe eine echte Alternative unter den sozialen Netzwerken darstellt. Im September 2021 ist sich Social-Media-Experte Felix Schröder (@gipserfelix) sicher: "TikTok lohnt sich!" Auf welche Details Chefs dabei achten sollten, erklärt er in der 30. Folge seines Podcasts "Social Handwerk". › mehr

App für Gruppendiskussion und Networking Clubhouse: Ist die Trend-App auch etwas fürs Handwerk?

Mit der Corona-Isolierung vieler Menschen kommt eine neue Audio-App immer mehr auf: Clubhouse. Die App für Livegespräche schafft virtuelle Orte, in der geschlossene Nutzergruppen Networking betreiben können. Klingt nach einer guten Idee für das Handwerk? Ja und nein. Das sind die Vor- und Nachteile der Trend-App. › mehr