- Anzeige -

Damit die Buchhaltung stimmt Rechnung: Fehler richtig korrigieren

Pflichtangaben berücksichtigt, Leistungsumfang ­beschrieben, Umsatzsteuer einzeln ausgewiesen: Beim Schreiben von Rechnungen haben Sie Routine. Doch die Gerichte entscheiden immer wieder Zweifelsfälle, wenn es um die Rechnungskorrektur geht. Wie Sie rechtlich auf der sicheren Seite stehen. › mehr
- Anzeige -

Unternehmensübergabe Betriebserbe: So planen Chefs die Nachfolge

Für viele Handwerkschefs sind sie die erste Wahl als Nachfolger: die eigenen Kinder. Das Finanzamt unterstützt mit Steuervorteilen. Es gelten jedoch strenge Regeln. Was Sie bei der Nachfolgeplanung beachten sollten. › mehr

Kasse im Blick Kassensysteme: Manipulationskontrolle

Elektronische Registrierkassen und PC-Kassen sollen ab 2020 mit einem Schutz gegen Manipulationen ausgestattet sein. So halten Sie Ihre Kasse auf dem neuesten Stand und sind für Kassennachschau oder Betriebsprüfung gewappnet. › mehr

Änderungen für Eigentümer und Mieter Grundsteuer: Wie geht es jetzt weiter?

Die Berechnung der Grundsteuer ist unzulässig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht im April 2018. Mehr als ein Jahr später, am 17. Juni 2019, einigte sich die Bundesregierung nach zähem Ringen auf eine Reform. Welche Änderungen auf Vermieter und Mieter zukommen, lesen Sie hier. › mehr

Steuererklärung unterwegs verfassen Per App zur Steuererklärung

Jedes Jahr das Gleiche: Die Steuererklärung muss wieder gemacht werden. Für die meisten Handwerker ist sie ein lästiges Übel. Seit Anfang 2019 haben sie es allerdings wesentlicher einfacher. Sie können sich ihr Geld nun bequem per App vom Staat zurückholen. › mehr

Kompliziertes Duo Finanzamt: Sachleistungen im Handwerk

Tablet, Smartphone oder PC: Viele Chefs im Handwerk stellen ihren Mitarbeitern betriebliches Inventar zur privaten Nutzung zur Verfügung. Mitarbeiter andererseits bringen mitunter auch private Wirtschaftsgüter mit in den Betrieb. Wie das Finanzamt das bewertet. › mehr