Praxistipps Steuerexperte gesucht: So finden Sie den richtigen Steuerberater

Hilfeleistung in Sachen Steuern dürfen Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer geben. Auch Berufsverbände oder Haus- und Grundbesitzervereine können ihre Mitglieder in beschränktem Umfang beraten. Den richtigen Experten für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist also nicht ganz leicht. › mehr
- Anzeige -

Drei Methoden im Vergleich Analyse: Ab wann lohnt sich der Steuerberater?

Die Steuererklärung selbst in Angriff nehmen, Software als digitale Helfer nutzen oder doch zum Steuerberater? Paul-Alexander Thies, Steuerexperte und Geschäftsführer des Online-Buchhaltungstools Billomat, hat alle drei Methoden verglichen und klärt auf. › mehr

Jahrespressekonferenz 2017 DATEV transformiert seine Kunden

Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung sind die wesentlichen Felder, in denen die DATEV ihre Mitglieder und deren Kunden bei der anstehenden digitalen Transformation unterstützen möchte. Dazu baut die Genossenschaft ihr Portfolio entlang der Leitlinien des Strategiepakets "DATEV 2025" aus. › mehr

Lohnsteueraußenprüfung Der Staat kassiert nach

Die Finanzämter forderten im vergangenen Jahr 825 Millionen Euro Lohnsteuer von Arbeitgebern nach einer Außenprüfung. So bereiten Sie sich auf diese Termine vor. › mehr

Betriebliche Übung Geschenke besser sparsam verteilen

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Stress und Ärger für den Chef können aber vorprogrammiert sein, wenn die Präsente zur Gewohnheit werden. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichtes Köln. › mehr

Arbeitsfahrten Bus und Bahn komplett absetzbar

Der Bundesfinanzhof hat in einem Urteil vom November 2016 bestätigt: Die Fahrt zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Arbeitnehmer komplett von der Steuer absetzen. Fahrten mit dem Auto hingegen nicht. › mehr

Saison-Kurzarbeitergeld Keine Anzeigepflicht mehr seit 1. Dezember

Können die Mitarbeiter von Bau-, Dachdecker- oder Gerüstbaubetrieben im Winter aufgrund der schlechten Witterung nicht arbeiten, zahlt die Bundesagentur für Arbeit den Betroffenen ein Saison-Kurzarbeitergeld. Die für Arbeitgeber oft lästige Meldepflicht ist nun für alle Ausfallgründe ersatzlos gestrichen. › mehr

Handwerkerleistungen Finanzamt ist der Verlierer

Immer wieder entscheiden die Gerichte, wann Handwerkerleistungen steuerlich geltend gemacht werden können. In einem Fall vor dem Finanzgericht Sachsen zog der Fiskus den Kürzeren. › mehr

Haushaltsnahe Dienstleistung Durchführung von Winterdiensten

Der Fiskus wollte mit der Einführung der haushaltsnahen Dienstleistung die Schwarzarbeit bekämpfen. Dazu schuf er folgendes Angebot: Dienstleistungen, die im und um den Haushalt ausgeführt werden, können steuermindernd angesetzt werden. So können 20 % der Lohnkosten bis maximal 4.000 Euro von der Steuer abgezogen werden. › mehr

Betriebsrenten Der Staat spielt nicht fair

Die Europäische Zentralbank senkte den Leitzins auf Null. Das hat auch Auswirkungen auf die Betriebsrenten. Unternehmen müssen jetzt höhere Rückstellungen bilden. Das Steuerrecht erkennt diese Belastungen aber zum Teil nicht an. Der Gesetzgeber ist hier dringend gefordert. › mehr
- Anzeige -

Sichere Belegablage Neue Muster-Verfahrensdokumentation

Gute Nachricht für Handwerksunternehmer: Wie der ZDH mitteilt, hat die Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaftliche Verwaltung e.V. eine Muster-Verfahrensdokumentation zur geordneten und sicheren Belegablage vorgelegt. › mehr
- GoBD