book Themenseite

Unternehmer brauchen außer ihrer Fachkompetenz und betriebswirtschaftlichem Know-How vor allem finanzielle Sicherheit für ihren Betrieb. Auch mit nur wenig Eigenkapital lassen sich wichtige Projekte finanzieren. Dabei helfen Unternehmern aus dem Handwerk bundesweite oder auch regionale Förderprogramme.

© Thomas Reimer – stock.adobe.com

Nachfolge im Handwerk Wie es mit der Finanzierung klappt

Viele Nachfolger im Handwerk stehen jetzt vor die Herausforderung, eine passende Finanzierung aufzustellen. Was Jungunternehmer dazu wissen sollten, sagt Walter Weik, Generalbevollmächtigter der Landesförderbank L-Bank, Baden-Württemberg. › mehr
- Anzeige -

Förderung: Geld für energieeffiziente Betriebsgebäude

Energetische Maßnahmen stehen bei zahlreichen Handwerksunternehmern hoch im Kurs. Das Interesse fördert die Bundesregierung. Deren Ziel ist es, bis 2020 mindestens 18 Prozent des Energieverbrauchs und mindestens 35 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland aus Erneuerbaren Energien zu decken. › mehr

Finanzierung Fördermittel zu Mini-Zinsen nutzen

Nicht nur der Bund unterstützt Nachfolger bei der Übernahme, auch die Bundesländer haben wegen der großen Zahl der anstehenden Übergaben eigene Programme aufgelegt. Die Darlehen gibt es bereits für Effektivzinsen ab einem Prozent. › mehr
- Anzeige -

Bürgschaftsbanken Leichter zum Kredit

Bürgschaftsbanken sichern für die Banken das Kreditrisiko ab. Handwerker, Gründer und Nachfolger haben so einen deutlich besseren Stand bei ihren Hausbanken, wenn es um die notwendige Finanzierung von Projekten geht. › mehr

Fördermittel Die wichtigsten Fragen und Antworten

Für Jungunternehmer aus dem Handwerk stehen eine ganze Reihe an Förderangeboten zur Verfügung. Trotzdem führt der erste Weg zur Hausbank. Vorab sollten Gründer schon mal die Antworten auf die wichtigsten Fragen klären. › mehr

Programme der KfW

Hier finden Sie Informationen zum "Sonderfonds Energieeffizienz", dem "KfW-Unternehmerkredit", dem "KfW-Startgeld" und dem "ERP-Innovationsprogramm" › mehr

Gewerbeimmobilien Wie Sie Ihre Firmenimmobilie richtig finanzieren

Für die Finanzierung von Gewerbeimmobilien gelten komplett andere Spielregeln als für die Finanzierung von privat genutzten Gebäuden. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten zur Finanzierung im Überblick. Denn die Finanzierung von gewerblich genutzten Immobilien unterscheidet sich vollständig von der Finanzierung rein wohnwirtschaftlich genutzter Immobilien. › mehr