book Themenseite

Der Sommer kommt und mit ihm die große Hitze und Urlaubszeit. Was Arbeitgeber bei Hitze beachten müssen und wie Sie trotz Sommerflaute genug Aufträge haben.

© K.-U. Häßler – Fotolia.com

- Anzeige -

Sonnenschutz Sommerhitze: Tipps zum Arbeiten bei mehr als 30 Grad

Im Urlaub herrscht Freude über gutes Wetter - was aber wenn sich die Temperaturen am Arbeitsplatz um die 30-Grad-Marke bewegen? Wie sich Arbeitnehmer am besten gegen die Hitze wappnen können und was Arbeitgeber berücksichtigen müssen, erklärt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund. › mehr

Berufskleidung Stretchhosen: Flexibel und beweglich durch den Sommer

Bei jeder Bewegung gegen den Stoff anzuarbeiten ist nicht nur anstrengend, sondern kann auf Leiter oder Gerüst sogar gefährlich werden. Hersteller Kübler hat deshalb zum Sommer sein Sortiment an Stretchhosen und -shorts kräftig ausgeweitet, passend für fast alle Firmenfarben. › mehr

Gesundheitsvorsorge Trinken bei Hitze: Nicht warten, bis der Durst kommt

Gut zwei Drittel des Menschen bestehen aus Wasser. Kommt der Flüssigkeitshaushalt durch starkes Schwitzen bei der Arbeit aus dem Gleichgewicht, leiden Konzentration und Leistungsfähigkeit. Um gegenzusteuern, müssen Mitarbeiter mit körperlich anstrengenden Tätigkeiten ihr Flüssigkeitsdefizit rechtzeitig mit den richtigen Getränken ausgleichen. › mehr

Berufskleidung Dickies: Cool bleiben im Sommer dank innovativer Shirts

Mit den neuen Workwear Shirts von Dickies sollen Kopf und Körper auch bei Sommerhitze angenehm kühl bleiben. Die Stoffe im zweifarbigenTemp-iQ Shirt kombinieren laut Hersteller wasseranziehende (hydrophile) und wasserabweisende (hydrophobe) Fasern und sorgen so für eine aktive Kühlung und ein dauerhaftes Gefühl von Trockenheit. › mehr

Prävention Arbeiten im Freien: Warum Hautschutz jetzt so wichtig ist

Ist das Arbeiten an frischer Luft tatsächlich gesünder als ein Bürojob? Die Zahlen der Berufsgenossenschaften sagen etwas anderes, denn jeden Tag erkranken 14 Menschen aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit neu an weißem Hautkrebs. Wie Chefs ihre Mitarbeiter auf der Baustelle und bei anderen Außentätigkeiten wirkungsvoll schützen können. › mehr

Erreichbarkeit im Urlaub 70 Prozent können nicht abschalten

Ohne lästiges klingeln, brummen oder vibrieren einfach mal die Seele baumeln zu lassen bleibt für die Mehrheit der Mitarbeiter ein Urlaubstraum: Wie eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt, sind 71 Prozent der Berufstätigen beruflich per Mail, Telefon oder Kurznachricht erreichbar. Das sind nochmal vier Prozent mehr als 2016. › mehr

Alternative Reiseziele Hier können Sie außergewöhnlich Urlaub machen

Immer mehr Menschen nutzen ihre Auszeit von der Arbeit nicht nur zur Erholung. Sie wollen etwas Sinnvolles tun: für die Umwelt, für andere Menschen – oder einfach für die eigene Psyche. handwerk magazin stellt alternative Reiseziele vor. › mehr
- Anzeige -

Bußgelder Das kosten Verkehrsverstöße im Ausland

Es ist endlich soweit: Die Sommerferien laufen an. Doch Vorsicht: Wer im Urlaub mit dem Pkw unterwegs ist, muss sich im Ausland an so manche fremde Verkehrsregel anpassen. Und wir sagen Ihnen, wie Sie sich bei einem Unfall am besten verhalten. › mehr

Stornokosten sparen Verkaufen Sie Ihre Reise!

Wer seine Reise nicht wie gebucht antreten kann, muss unter Umständen mit hohen Stornokosten rechnen. Der erhoffte Traumurlaub lässt sich aber an Dritte weiterverkaufen – so kann zumindest ein Teil der Reisekosten wieder reingeholt werden. › mehr

Reisemängel Wenn der Urlaub zum Albtraum wird

Es sollten die schönsten Wochen des Jahres werden. Aber leider entpuppen sich die Erwartungen manchmal als zu hoch gesteckt. Und dafür hat man auch noch richtig viel Geld ausgegeben. Der erhoffte Traumurlaub wird dann schnell zur Riesenpleite. › mehr

Reisezeit: Wo das Bier 2015 am günstigsten ist

Die ersten Bundesländer sind in die Sommerferien gestartet. Damit sich am Urlaubsort keine böse Überraschung hinsichtlich der Kosten für das kühle Bier einstellt, hat eine Reisesuchmaschine die Bierpreise in 75 Metropolen weltweit ermittelt. › mehr