book Themenseite

Kontakte zu potenziellen Kunden und Geschäftspartnern knüpfen, die neuesten Branchentrends aufspüren und der Konkurrenz unauffällig auf den Zahn fühlen – als Besucher oder Aussteller lassen sich gleich mehrere Marketingziele realisieren. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist eine gute Vorbereitung.

Messetrend 2019 Aussteller investieren in Qualität der Messeauftritte

Deutsche Unternehmen setzen im B2B-Marketing weiterhin auf persönliche Kommunikation und reale Produktpräsentationen. Laut Umfrage des Messeverbands AUMA wollen 28 Prozent der deutschen ausstellenden Unternehmen 2019 mehr Geld in Messebeteiligungen im In- und Ausland investieren. › mehr

Fördermittel Inland Bund unterstützt Startups auf Messen

Um die Vermarktung und den Export neuer Produkte und Verfahren anzukurbeln, fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie auch 2019 Start-ups bei ihrer Messebeteiligung. Unterstützt wird die Beteiligung an Gemeinschaftsständen bei 62 internationalen Messen in Deutschland. › mehr

Gewerbesteuer sparen bei Fachmessen Keine Hinzurechnung bei Ausstellungsflächen

In einem aktuellen Urteil hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass Mieten, die Durchführungsgesellschaften an Messeveranstalter entrichten, nicht dem gewerbesteuerlichen Gewinn hinzuzurechnen sind (Az.: I R 57/15). Für den ausstellenden Handwerksunternehmer bedeutet das: Sie können Steuern sparen! › mehr
- Anzeige -

Messen Der erste Weg zu neuen Kunden

Nach der eigenen Website ist die Teilnahme an Messen einer der wichtigsten Kanäe bei der Kundengewinnung im B2B-Sektor. Zu diesem Ergebnis kommt die von TNS Emnid durchgeführte Befragung „AUMA Messe Trend 2017“. › mehr

Messebeteiligung Perfektes Sprungbrett in neue Märkte

Ein Messeauftritt bringt Kunden, öffnet den Weg in neue Märkte – und ist durch Förderzuschüsse auch für kleine Betriebe bezahlbar. Handwerker sollten die Chance jetzt nutzen, denn für 2017 hat der Bund die Fördermittel für Messeauftritte deutscher Unternehmen erhöht. › mehr

Regionalmessen Neuer Trend zum echten Gespräch

Sie wachsen kontinuierlich und locken jährlich knapp sechs Millionen Besucher an: Nach Auskunft des Messeverbands AUMA sind regionale Veranstaltungen bei Ausstellern und Besuchern wieder besonders gefragt. Anfassen, fühlen, riechen und schmecken - der persönliche Kontakt und das Erlebnis liegen im Trend. › mehr

Digitale Vorbereitung: Die besten Apps für die CeBIT

Als weltgrößte Computermesse bietet die CeBIT naturgemäß auch hilfreiche digitale Informationen. Von einer App mit dem kompletten Aussteller- und Produktverzeichnis sowie die Ticketregistrierung über Tipps in Hannover bis zum öffentlichen Personennahververkehr - diese Apps helfen Ihnen. › mehr

Faszination Holzbau 2015: Trends im Holzbau erleben

Alles über die Zukunft des Holzbaus erfahren Besucher der Faszination Holzbau am 17. und 18. September in St. Gallen. Die Praxistagung für Holzbauer, Zimmerer und Bauingenieure fand 2014 erstmals statt. Zum Programm gehören Fachvorträge und eine Ausstellung. › mehr

BAU 2015: Angebote und Services für Handwerker

Die BAU ist die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Vom 19. bis 24. Januar dreht sich in München alles um die Zukunft des Bauens. Für Handwerker wird ein umfangreiches Programm angeboten mit Rundgängen, Stammtisch und Trainingscamp. › mehr

iba 2015: Weltmesse für Bäcker und Konditoren

Die iba, führende Messe für Bäckerei und Konditorei, findet vom 12. bis 19. September in München statt. Mehr als 1200 Aussteller aus aller Welt präsentieren in München die neuesten Innovationen, Trends und technischen Entwicklungen der Branche. › mehr
- Anzeige -

Mitteldeutsche Handwerksmesse 2015: Handwerk erleben

Vom 7. bis 15. Februar präsentiert sich das Handwerk bei der Mitteldeutschen Handwerksmesse in Leipzig. Besucher können in der gläsernen Bäckerei und Fleischerei Handwerkern über die Schulter schauen und an Thementagen mehr über einzelne Gewerke erfahren. › mehr

Auf einen Blick: Die besten Messen für Handwerker 2015

Messen eignen sich hervorragend, um Kontakte zu potenziellen Kunden und Geschäftspartnern zu knüpfen, die neuesten Branchentrends aufzuspüren, der Konkurrenz unauffällig auf den zu Zahn fühlen oder sich einfach nur inspirieren zu lassen. Welche Messen Sie 2015 nicht verpassen sollten. › mehr