Dachdecker aus Neumünster ist bester Ausbilder

Der Dachdeckermeister Lars Thullesen aus Neumünster (Schleswig-Holstein) ist mit dem Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk 2011 ausgezeichnet worden. In seinem Betrieb spiele Aus- und Weiterbildung eine herausragende Rolle, hieß es bei der Preisverleihung. Mit innovativen Ideen und internen Schulungen gelinge es ihm immer wieder, junge Menschen zu Spitzenleistungen zu motivieren. › mehr
- Anzeige -

Auftragsboom durch Klimawandel

Umwelt Stürme, Starkregen, Hitzeperioden: Das Klima ändert sich, Gebäude müssen angepasst werden. Das ist ein enormer Zukunftsmarkt für Handwerker, wenn sie geschicktes Marketing betreiben. › mehr

Brauereihandwerk: Höhere Kosten, aber nur leichte Preissteigerung

Die Bierpreise in Deutschland erhöhten sich im Jahr 2010 gegenüber 2009 um 0,5 Prozent (darunter alkoholfreies Bier: - 0,4 Prozent). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Europäischen Fachmesse für Brau- und Getränkewirtschaft "Brau Beviale" in Nürnberg (9. - 11. November 2011) mitteilt, fiel der Preisauftrieb für Bier damit unterdurchschnittlich aus. › mehr

Kfz-Gewerbe: Neues Zeichen für Elektromobilität

Immer mehr Kfz-Meisterbetriebe sind auf den Umgang mit Hybrid- Elektrofahrzeugen vorbereitet. Deshalb hat der ZDK am 24. Oktober ein neues Zusatzzeichen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Mit diesem können Betriebe, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen, werben. › mehr

Bauwirtschaft startet Qualitätsoffensive

Baugewerbe: Die betriebliche Ausbildung der Lehrlinge wird durch eine überbetriebliche Ausbildung erweitert und vertieft. Nun hat die Branche eine Qualitätsoffensive gestartet, um sich auch im Wettbewerb um Fachkräfte neu aufzustellen. › mehr
- Anzeige -

Innungsleben aufgefrischt

Handwerksorganisation Vor allem jüngere Unternehmer halten Innungen oft für verstaubt. Die bayerischen Zimmerer wollen jetzt mit einer neuen Satzung „light“ für mehr Zulauf sorgen. › mehr

Elektro-Altgeräte-Richtlinie Kleinbetriebe von Rücknahmepflicht ausgenommen

Kleinbetriebe müssen auch in Zukunft keine Elektro-Altgeräte zurücknehmen. Handelsunternehmen mit bis zu neun Beschäftigen und einer maximal begrenzten Verkaufsfläche sind vom künftig geltenden Annahmezwang befreit. › mehr

Kfz-Werkstatt hat Warnpflicht

Eine Kfz-Werkstatt muss ihren Kunden bei der Inspektion auf eine bald bevorstehende, wichtige Reparatur hinweisen. Vergessen dies die Mitarbeiter, haftet der Betrieb für einen Schaden am Fahrzeug. › mehr

Ausgezeichnete Handwerksbetriebe

Sie können zurecht stolz auf sich sein: die 32 Handwerksbetriebe, die auf der Internationalen Handwerksmesse in München mit Bundes- und Staatspreisen für ihre besonders innovativen, gestalterischen und technischen Leistungen ausgezeichnet wurden. Die Preisträger im Einzelnen. › mehr