book Themenseite

2015 kamen rund eine Million Flüchtlinge nach Deutschland, 2022 könnten insgesamt sogar noch mehr Geflüchtete zu uns kommen. Handwerksverbände setzen sich für Anstellung und Ausbildung ein. Handwerkskammern unterstützen durch Informationen und gezielte Vermittlungsprojekte. Wie Betriebe helfen können und wo sie selbst Hilfe bekommen, lesen Sie auf dieser Themenseite.

© Tatjana Balzer – Fotolia.com

- Anzeige -

Eckpunkte zum Integrationsgesetz: Handwerk begrüßt es

Auf dem Koalitionsausschuss in dieser Woche haben sich CDU, CSU und SPD über die Punkte für ein Integrationsgesetz geeinigt. Die Beschlüsse betreffen auch die Arbeit im Handwerk, denn Flüchtlinge haben nur noch mit Flüchtlingsausweis Zugang zum Arbeitsmarkt. › mehr

Zimmerer: Holzhäuser für Flüchtlinge

Eine neue Internetplattform des bayerischen Innungsverbandes soll den schnellen Bau von Holzhäusern für Flüchtlingsunterkünfte erleichtern. Ein Projekt mit Chancen – auch für andere Regionen. › mehr
- Markt

Malerhandwerk: Drei Forderungen an Kanzlerin Merkel

Flüchtlinge, Meisterpflicht sowie Folgekosten bei Materialmängeln sind die Themen, die das Führungsteam vom Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz diese Woche persönlich an Bundeskanzlerin Angela Merkel herangetragen hat. Als Lohn fürs Zuhören bekam die Kanzlerin einen Farblöwen. › mehr
- Markt

Ausbildungsberatung: Werben um Migranten

Duran Dolu sieht seine Aufgabe darin, Perspektiven aufzuzeigen, aber auch zu fordern. Der Politologe mit türkischen Wurzeln ist Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern und wirbt um potentiellen Handwerkernachwuchs – in Schulen, türkischen Communities und Moscheen. handwerk magazin hat Dolu bei einem Schulbesuch begleitet. › mehr
- Anzeige -