Baumängel So behalten Sie die Risiken im Griff

Von Baumängel So behalten Sie die Risiken im Griff Bleiben Sie bei gemeldeten Mängelrügen ruhig und gelassen. Wischen Sie diese aber auch nicht einfach vom Tisch. Hier sind die wichtigsten Schritte für Ihren Betrieb. 1. Schritt: Richtig vorbeugen. Eine klare und vollständige Leistungsbeschreibung zum Beispiel hilft Probleme zu vermeiden. Arbeiten, die nicht der Leistungsbeschreibung entsprechen, [...] › mehr

- Leistungslohnmodelle Die wichtigsten Vor- und Nachteile im Überblick

Teamprämie, Erfolgsbeteiligung oder Akkordlohn so individuell wie die betrieblichen Gegebenheiten sind auch die Gestaltungsmöglichkeiten. Da es selten ein System für alle gibt, kombinieren viele Betriebe die verschiedenen Anreizmöglichkeiten für Führungskräfte und gewerbliche Mitarbeiter. › mehr

Prozess Wenn Verhandeln nicht mehr weiterhilft

Von Prozess Wenn Verhandeln nicht mehr weiterhilft Bauprozesse gehören zu den schwierigsten Zivilverfahren. Gut also zu wissen, welche Alternativen es gibt, wie sie funktionieren und was sie taugen. Schlichtung und Mediation. Eine neutrale Person sucht ohne feste Verfahrensregeln eine Lösung für Konflikte um technische und rechtliche Fragen. Der Mediator arbeitet darauf hin, dass die Parteien [...] › mehr
- Anzeige -

Bakterienkiller von der Rolle

Von Bakterienkiller von der Rolle Keine Chance haben Bakterien, wenn auch Silberionen (Foto) im Spiel sind. Denn diese dringen rasch in das Innere der Bakterien ein und stören deren Zellfunktion. Damit können sich die Bakterien nicht mehr vermehren und sterben ab. Zwar war die antibakterielle Wirkung von Silber schon den Ägyptern bekannt – sie bewahrten [...] › mehr

@Normal=@Normal=[Sp"","Normal","Normal"] Abnehmhilfe vom Metzger

„Erfolg muss wehtun“, weiß Josef Pointner, Metzgermeister aus dem Allgäu. Denn bis er seine Idee, eine fettfreie Wurst, vermarkten konnte, war es ein langer, harter Weg. › mehr

- Einstiegstipps Kapazitäten genau planen

Wie bei jedem Eintritt in einen neuen Markt sollten Sie Ihr Engagement als verlängerter Arm der Industrie sorgfältig prüfen. Die wichtigsten Punkte: › mehr

Dienstleistungstagung Ideen für neue Geschäftsfelder

Von Dienstleistungstagung Ideen für neue Geschäftsfelder Die 7. Dienstleistungstagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung findet am 3. und 4. April 2008 im Berliner Congress Center (bcc) statt. Sie steht dieses Jahr unter dem Motto „Technologie – Innovation – Dienstleistung“. Die Tagung ist Teil der Hightech-Strategie der Bundesregierung und richtet sich in erster Linie an [...] › mehr