IT -

Kolumne Digitalisierung und Automation von Denys Nagel, 6. Folge 3D-Aufmaß mit Lasertechnik: So wird das Zuhause zum Showroom

Je mehr sich der Kunde sein neues Möbelstück in den eigenen vier Wänden vorstellen kann, desto wahrscheinlicher ist eine Kaufentscheidung. Ein 3D-Aufmaß-Sevice mit neuester Lasertechnik gehört deshalb bei Holzconnection zum Standard. Geschäftsführer Denys Nagel erklärt in der sechsten Folge seiner Kolumne, wie die Arbeit mit dieser modernen Technologie in der Tischler-Praxis funktioniert.

Topic channels: TS Ausstattung, TS Digitalisierung, TS IT-Trends, TS Kundenbindung, TS Onlinemarketing, TS Kolumne Denys Nagel und TS Verkaufsgespräche

Wie wird wohl das neue Möbel in meinem Zuhause aussehen? Passt es zur bereits bestehenden Einrichtung? Und ist diese Anschaffung überhaupt ihren Preis wert? Beim Kauf eines neues Möbels kommt es im Vorhinein beim Kunden oftmals zu diesen Fragen. Um ihm die Scheu vor der Investition zu nehmen, setzen wir bei Holzconnection auf moderne Lasertechnik, die uns dabei hilft, das Wohnzimmer des Kunden zum hauseigenen Showroom zu verwandeln.

So erhält jeder Kunde vorab die Möglichkeit, sich sein potentiell neues Möbelstück in den eigenen vier Wänden besser vorstellen zu können. Unserer Erfahrung nach reduziert sich dadurch die Anzahl der Fehlkäufe erheblich und der Kunde bekommt ein deutlich besseres Gefühl für sein neues Produkt.

Digital planen – statt in 2D auf Millimeterpapier

Doch warum und wie genau nutzen wir diese Technik bei uns? Dazu muss ich ein paar Schritte in unserer Unternehmensgeschichte zurückgehen. Fakt ist, dass wir bei Holzconnection schon von Beginn an gemeinsam mit unseren Kunden deren neues Möbel planen – und zwar bis ins kleinste Detail! Denn für ein wirklich passendes Zuhause bedarf es individueller Maße. An genau diesem Punkt bestand lange Zeit unser Problem: Wie solch ein spezielles Produkt visuell darstellen und dem Kunden dadurch "schmackhaft" machen? Ein Unikat oder eine Sonderanfertigung, die nur in 2D auf einem Millimeterpapier geplant waren, wirkten oftmals nur wenig attraktiv auf unsere Kunden. Dann war zusätzlich jede Menge Überzeugungsarbeit mit weiteren Verkaufsargumenten nötig.

Mein Team und ich mussten diesen Prozess also neu denken und zwar, wie Sie, liebe Leser, es bereits von uns aus den bisherigen Folgen der Kolumne "Digitalisierung und Automation" kennen, digital. Und so entwickelten wir unseren kostenlosen Aufmaß-Service. Dieser ermöglicht es uns nun seit einigen Jahren den Raum, für den das neue Möbel vorgesehen ist, exakt zu vermessen – und zwar in 3D.

Smarte Lasertechnik bringt 3D-Modell binnen weniger Minuten vor Ort auf den Laptop

Bucht also ein Kunde unseren Aufmaß-Service, kommen wir zu ihm nach Hause und nehmen fachgerecht mittels Laptop und modernster Laser-Technik sämtliche auf den Millimeter genauen Maße. Dabei ist die verwendete Technologie so smart, dass sie auch besondere Raumverhältnisse wie einen Vorsprung, Heizungsrohre oder Fensterrahmen erkennt und ebenfalls in 3D scannt. Binnen weniger Minuten erstellt unser Aufmaßtechniker noch vor Ort ein erstes 3D-Modell vom Raum, welches dann als Vorlage für unsere Designer im nächsten Step dient.

3D-Showroom für individuelle Möbelstücke

Mit der exakten 3D-Ausmessung ist nun also die Basis für die Visualisierung der eigenen Räumlichkeiten gegeben. Denn diese Daten wandern jetzt auf den Schreibtisch unserer Zeichner und Designer. Diese verwandeln die mit dem Laser erfassten Punkte in ein 3D-Modell des Raums oder sogar der gesamten Wohnung. Im Anschluss wird dann die individuelle Möbelidee passgenau integriert und ein fertiger 3D-Showroom, mehr noch, das virtuelle Zuhause entsteht. Mit den realistischen Entwürfen erhält der Kunde also eine perfekte Grundlage für seine Kaufentscheidung: Heute sehen, was morgen produziert wird und übermorgen fertig in den eigenen vier Wänden steht. Und das ganz ohne falsche Maße oder einen möglichen Fehlkauf zu riskieren.

Und so schließt sich für uns wieder einmal der Kreis, in welchem digitale Technologien beweisen, dass sie aus einer modernen Welt nicht mehr wegzudenken sind und uns nicht nur das Leben um ein Vielfaches vereinfachen, sondern unsere Kunden auch vor unnötigen Entscheidungen, Prozessen und Käufen probat schützen.

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen