Mitarbeiter -

Berufskleidung Weltneuheit: Blakläder präsentiert die erste Hose für Schwangere

Eine Hose, die im wahrsten Sinne des Wortes mitwächst und sich dem Körper in der Schwangerschaft anpasst: Der skandinavische Anbieter Blakläder hat zu Jahresbeginn als erster Anbieter überhaupt eine Schwangerschaftshose für Handwerkerinnen auf den Markt gebracht.

Topic channels: TS Arbeitsschutz und Gesundheit, TS Berufskleidung und TS Frauen im Handwerk

Als Blakläder Anfang 2019 ankündigte, mit Hilfe von Schwangeren aus aller Welt eine Umstandshose für den Einsatz im Handwerk zu produzieren, übertraf das Interesse und das Engagement alle Erwartungen. Nicht weniger als 2.500 schwangere Handwerkerinnen bewarben sich, um Testpilotin für die neue Umstandshose zu werden. Das Interesse beweist laut Blakläder nicht nur den Bedarf an dieser Art von Hosen auf dem Markt, sondern zeigt auch, dass die Frauen in der Branche eine engagierte und für die Zukunft wichtige Zielgruppe sind. „Eine Hose für schwangere Frauen sollte einem Körper, der sich stetig verändert, passen. Wir möchten eine Hose herstellen, die wirklich auf die Zielgruppe zugeschnitten ist, und deshalb war das Feedback der Testpilotinnen unschätzbar wertvoll.“, sagt Rose-Marie Näsström, Produktentwicklerin bei Blakläder.

„Hürden für Frauen entfernen“ - viel positives Feedback der Testerinnen

Elin Fagerlind arbeitet als Elektrikerin und war eine der ausgewählten Testpilotinnen, die die Schwangerschaftshose getestet hat. Seit einigen Jahren verfolgt sie das Thema Arbeitsbekleidung für Schwangere in der Gruppe ELqvinna auf Facebook, wo verschiedene spezielle Lösungen für einen wachsenden Bauch diskutiert wurden. Als sich die Gelegenheit ergab, eine Umstandshose für die Branche zu testen und zu bewerten, wollte Elin sofort helfen. „Je mehr Hürden in der Branche für Frauen entfernt werden, desto besser.“, sagt Elin. „Ich habe konkrete Vorschläge zu mehreren Aktualisierungen gegeben, die Blåkläder an der Hose vorgenommen hat. Es macht Spaß, dass sie zugehört haben und es wirklich tun“, findet sie.

Zwei Ausführungen für verschiedene Einsatzbereiche

Die neue Umstandshose gibt es aktuell in den beiden Ausführungen „High Vis“ und „Service“. Die Hosen haben ein neutrales Design und bestehen komplett aus Stretch. Erhältlich sind die Schwangerschaftsmodelle von XS bis XL in fünf Größen bei ausgewählten Händlern.

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen