Unternehmerpaare So schützen Sie sich durch einen Ehevertrag

Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Selbstständige sollten sich vor dem Gang zum Standesamt gründlich über die rechtlichen und steuerlichen Auswirkungen einer Ehe Gedanken machen. Ecovis und handwerk magazin erklären, was Sie bei einem Ehevertrag beachten müssen. › mehr

Neues Bauvertragsrecht ZDB aktualisiert Vertragsmuster für Bauverträge

Zum 1. Januar 2018 ist die große Reform des Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Zum neuen Bau- und Verbraucherbauvertrag haben der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Eigentümerverband Haus & Grund ihre gemeinsam herausgegebenen Vertragsmuster angepasst. Hier finden Sie die neuen Versionen. › mehr
- Anzeige -

Mietvertrag Darauf sollten Vermieter achten

Streitigkeiten zwischen Mietern und Vermietern landen nicht selten vor dem Richter. Ein häufiger Grund: Der Mietvertrag regelt die Rechte und Pflichten des Mieters nicht exakt. handwerk magazin und die Immobilienexperten von plusForta geben Tipps, wie Sie sich als Vermieter absichern können. › mehr

Neues Bauvertragsrecht Wie erreichen Sie künftig die Abnahme?

Der Bundestag hat kürzlich das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung verabschiedet (Siehe Titelstory der Printausgabe Mai 2017). Zu den Neuregelungen gehören auch neue Bestimmungen zur Abnahme. Das ändert sich für Sie ab 1. Januar 2018. › mehr

Werkvertragsrecht Auch nachträglich vereinbarte Schwarzarbeit ist illegal

Erst einen regulären Werkvertrag abschließen und dann dem Handwerker doch etwa die Hälfte des Lohns bar an der Umsatzsteuer vorbei auszahlen? Dieses Verhalten wurde einem Kläger nun zum Verhängnis. Seine Klage auf Rückerstattung des Werklohns wurde wegen Verstoßes gegen das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz abgelehnt. › mehr

Online-Handel Rechtssicher ­guten Service bieten

Einen Online-Shop zu eröffnen ist technisch heute einfacher als je zuvor. Dafür müssen sich die Betreiber mit immer komplexeren Informations- und Datenschutzvorschriften herumschlagen, sonst drohen Abmahnungen. Auf welche Regeln Sie besonders achten müssen. › mehr
- Anzeige -

Made in Germany Vertragsrecht – so viel Deutschland muss drin sein

Das Siegel „Made in Germany“ gibt an, wo das Produkt zu wesentlichen Teilen hergestellt wurde. Ein besonderes Qualitätsversprechen ist damit nicht verbunden. Daran ändern auch dubiose Zertifizierungsangebote nichts, die derzeit über das Internet angeboten werden. › mehr

Mängelgewährleistungsrecht Kampf um Gewährleistung bei Ein- und Ausbaukosten

Die Fairplay-Initiative für das Handwerk www.miteinerstimme.org weist darauf hin, dass der derzeitige Regierungsentwurf zur Reform des Mängelgewährleistungsrechts nicht ausreicht, um alle Handwerker vor einer existenzgefährdenden Haftungsfalle zu bewahren. › mehr