book Themenseite

Wer einen Vertrag abschließt, übernimmt gegenüber der Versicherung auch bestimmte Pflichten, sogenannte Obliegenheiten. Theoretisch weiß das jeder, praktisch beachten es die wenigsten. Manchmal mit ernsten und teuren Folgen für den Handwerksunternehmer.

Betriebliche Altersvorsorge Arbeitgeberzuschuss zur bAV: Harte Konsequenzen bei Nichtbeachtung

Seit dem 1. Januar 2022 sind Arbeitgeber verpflichtet, ihren Mitarbeitern einen Zuschuss zu zahlen, wenn diese eine versicherungsförmige betriebliche Altersvorsorge nutzen. Diese Entgeltumwandlungen des Arbeitnehmers muss der Arbeitgeber mit 15 Prozent unterstützen, wenn er durch die bAV Sozialversicherungsbeiträge spart. Doch was passiert, wenn der Arbeitgeber seiner Verpflichtung nicht nachkommt? Michael Hoppstädter, Geschäftsführer der Longial GmbH, erklärt die Gesetzeslage. › mehr
- Anzeige -