Workers Cast - Solo Ausbildung im Handwerk: Wir sind noch auf dem falschen Weg!

Zugehörige Themenseiten:
Ausbildung, Fachkräftemangel und Workers Cast - Solo

Dass zu wenige junge Menschen bei der Berufswahl in Richtung Handwerk gehen, ist ein großes Problem. Nicht nur für die Betriebe, sondern auch für die Gesellschaft. Warum das aber nicht nur die Schuld der anderen ist und wie Handwerksunternehmer selbst sich einbringen können, erfahren sie in diesem Workers Cast.

Jörg Mosler
Jörg Mosler apelliert an die Unternehmer, sich für das Image des Handwerks stark zu machen. – © Guido Rehme

Eines ist ganz klar: Es müssten mehr junge Menschen ins Handwerk kommen. Nicht nur, weil die Branche neue Fachkräfte benötigt, sondern auch deshalb, weil es für viele junge Menschen der beste Weg wäre. Die Frage ist allerdings, wie dieses Ziel zu erreichen ist. Sicherlich gelingt es nicht, indem Unternehmer die Verantwortung abschieben und mit dem Finger auf andere zeige. Worauf es stattdessen ankommt, verrät diese Podcast-Folge.

Jeder muss sich einbringen

Jedes Kind kommt mit dem Handwerk in Kontakt und ist meist davon begeistert. Doch im Laufe der Jahre nimmt diese Begeisterung leider oft ab, weil die Berufswahl von außen abgewertet wird. Das zu ändern, ist das Ziel einer neuen Imagekampagne. Der Ansatz ist richtig, doch leider geht dabei ein wichtiger Faktor verloren: Die Eigenverantwortung der Unternehmer. Was genau dabei fehlt, zeigt dieser flammende Appell an die Handwerksbetriebe.

Das könnte Sie auch interessieren

Hilfe bei der eigenen Karriere-Seite: handwerk-karriere.com

Das digitale Seminarevent: Mission Mitarbeitergewinnung

Workers Cast via iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/workerscast/id1195180874