Workers Cast - Talk Nachfolge geht nur mit Digitalisierung: Interview mit Lukas Büdenbender

Zugehörige Themenseiten:
Digitalisierung, Nachfolge und Workers Cast - Talk

Der eigene Handwerksbetrieb ist häufig das große Lebenswerk des Inhabers – voller Geschichte und Herzblut. Doch immer häufiger droht Traditionsbetrieben das Aus, weil sich kein Nachfolger findet. Experte Lukas Büdenbender weiß, weshalb es oft nicht klappt: Es fehlt an digitalen Prozessen. Warum das ein Problem der Nachfolge ist, verrät er in diesem Workers Cast.

Lukas Büdenbender spricht mit Jörg Mosler über die eigenen Unternehmen und die Chance der Digitalisierung. – © Jörg Mosler

Viele Handwerksunternehmen suchen aktuell händeringend einen Nachfolger. Und das leider ohne Erfolg. Doch dafür gibt es oft auch einen Grund, sagt Lukas Büdenbender, selbst Nachfolger in vierter Generation beim Dachdeckerbetrieb Büdenbender in Siegen. Aus seiner Sicht fehlt es in vielen Unternehmen an der Umsetzung der Digitalisierung – und genau deshalb an den passenden Nachfolgern. Weshalb eine zu analoge Geschäftsführung zu Problemen in der Übergabe führen kann, verrät Büdenbender in dieser Podcast-Folge.

Digitalisierung ist attraktiv für junge Menschen

Lukas Büdenbender ist 2015 in den Dachdeckerbetrieb seines Vaters eingestiegen. So wie sein Vater es zuvor getan hat und dessen Vater ebenso. Dabei wollte er ursprünglich gar nicht ins Handwerk. Für junge Menschen gibt es vermeintlich viel interessantere Berufsfelder. Doch bald entdeckte Büdenbender den Reiz am Handwerk – unter anderem, weil er die Möglichkeit hatte, digitale Projekte im Familienunternehmen anzugehen. Inzwischen hat er sogar mit wirbauendigital.de noch ein eigenes Unternehmen gegründet, das Betrieben bei der Digitalisierung helfen soll. Über seine Erfahrungen spricht Büdenbender in diesem Workers Cast.

Das könnte Sie auch interessieren

Lukas Büdenbenders Unternehmen: wirbauendigital.de

Dachdeckerbetrieb Büdenbender: gutgedacht.de

Lukas Büdenbender berichtet, wie ihm die Entwicklung digitaler Prozesse im Familienbetrieb gelungen ist.