book Themenseite

Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, kennt die typischen Fragen der Chefs zur Mitarbeiterführung aus ihrer Beratungspraxis. Exklusiv auf handwerk-magazin.de gibt Sie Tipps zu den typischen Führungsproblemen – zum Nachlesen und Umsetzen.

© handwerk magazin/Benjamin Schmidt

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 8. Folge Gerüchte im Betrieb: Woher kommt der ganze Quatsch?

Hast Du schon gehört, dass der Schulze aus dem Lager seit zwei Tagen trotz Fieber weiterarbeitet? Und der Chef greift nicht ein? Gerüchte und Halbwahrheiten belasten nicht erst seit Corona Betriebsklima und Motivation. Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, erklärt, wie Chefs gegensteuern. › mehr

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 7. Folge „Schon wieder ich?“: Wie Chefs Überstunden gerecht verteilen

Sind es bei Ihnen auch immer die gleichen Mitarbeiter, die am Abend länger bleiben oder Extraschichten übernehmen? Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, erklärt, warum Sie als Chef nicht nur die flexiblen und leistungsbereiten Mitarbeiter für das Übernehmen von Mehrarbeit gewinnen sollten. › mehr

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 6. Folge „Wie bringe ich Lob und Kritik so an, dass niemand sauer reagiert?“

Viele Chefs verzichten lieber auf Feedback, weil sie die Reaktion der Mitarbeiter fürchten. Doch diese glauben, ihre Leistung sei nicht wichtig und schrauben ihr Engagement zurück. Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, erklärt, wie Sie das richtige Fingerspitzengefühl für Lob und Kritik entwickeln. › mehr
- Anzeige -

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 5. Folge „Wie schaffen wir es, unsere Besprechungen effizienter zu gestalten?“

Alle reden viel, es gibt tolle Vorschläge, doch am Ende wird kaum etwas umgesetzt. Kein Wunder, dass Besprechungen im Management-Jargon gerne auch „Quasselbuden“ genannt werden. Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, erklärt, wie Sie strukturiert und ergebnisorientiert diskutieren. › mehr

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 4. Folge „Lohnt es sich in einen neuen Mitarbeiter zu investieren, der nach der Hälfte der Probezeit kaum eigenständig arbeiten kann?“

Weiter investieren oder die Reißleine ziehen? Wenn der neue Mitarbeiter nach einigen Wochen Probezeit kaum Vorschritte macht, sind Chefs oft ratlos, ob sich die Weiterbeschäftigung lohnt. Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, erklärt, wie Unternehmer die richtige Entscheidung treffen. › mehr

Jahresgespräch Kein Blick zurück im Zorn

Die Geschäfte laufen bestens und Sie haben wirklich keinen Spielraum für überflüssiges Ge­rede? Gerade jetzt aber sollten Sie sich die Zeit dafür nehmen. Denn viel Arbeit bedeutet auch für die Mitarbeiter Stress und Zeitdruck. Ein offenes Gespräch deckt Schwachstellen auf und setzt wichtige Impulse zur Motivation. › mehr

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 3. Folge „Wieso sind viele Mitarbeiter so bockig, wenn sie Neues lernen sollen?“

Sie sind fleißig, loyal und leisten viel, doch wenn es um Veränderungen oder neue Kollegen geht, schalten vor allem ältere Mitarbeiter schnell auf stur. Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, erklärt, wie Chefs auch „alte Hasen“ für Neues begeistern. › mehr

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 2. Folge „Wieso stören mich die Mitarbeiter so oft beim Arbeiten?“

Brauchen Mitarbeiter immer den Chef als Rückendeckung? Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, kennt die typischen Fragen der Chefs aus ihrer Beratungspraxis. Exklusiv auf handwerk-magazin.de gibt Sie Tipps zu den typischen Führungsproblemen – zum Nachlesen und Umsetzen. › mehr

Kolumne Mitarbeiterführung von Barbara Seidl, 1. Folge „Warum muss ich als Chef immer alles kontrollieren?“

Ist es Absicht oder kann der Mitarbeiter es nicht besser? Barbara Seidl, Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Personalführung in München, kennt die typischen Fragen der Chefs aus ihrer Beratungspraxis. Exklusiv auf handwerk-magazin.de gibt Sie Tipps zu den typischen Führungsproblemen – zum Nachlesen und Umsetzen. › mehr

Neue Mitarbeiter Die ersten Tage entscheiden

Sie haben endlich einen passenden Mitarbeiter gefunden? Prima, dann nutzen Sie ab dem ersten Tag die Chance, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Ein herzliches Willkommen von Seiten des Chefs ist dabei Pflicht. › mehr

Mitarbeiter: Fair bewerten statt vorschnell urteilen

Für viele Chefs sind die Leistungen der Mitarbeiter quasi vorgegeben. Der eine ist nun mal ein „geschlamperter Hund“ und dem anderen muss man alles dreimal sagen. Mit regelmäßigen Beurteilungsgesprächen können Sie nicht nur alte Verhaltensmuster aufbrechen, sondern auch Leistungsreserven mobilisieren. › mehr

Kasse und Bargeld: Mit klaren Regeln Diebstahl verhindern

Stolze 360 Euro pro Mitarbeiter kommen dem deutschen Einzelhandel laut Studie des EHI Retail Instituts jedes Jahr durch Diebstahl abhanden. Doch viele Chefs unternehmen nichts, häufig aus Angst, die Mitarbeiter zu verärgern. Dabei lassen sich gerade an der Kasse viele „Fehlgriffe“ durch feste Verhaltensregeln vermeiden. › mehr