- Einstiegstipps Kapazitäten genau planen

Wie bei jedem Eintritt in einen neuen Markt sollten Sie Ihr Engagement als verlängerter Arm der Industrie sorgfältig prüfen. Die wichtigsten Punkte: › mehr
- Anzeige -

Verhandlungsstrategie So wehren Sie Preiserhöhungen ab

Von Verhandlungsstrategie So wehren Sie Preiserhöhungen ab Systematisch vorgehen: Bereiten Sie die Verhandlungen gründlich vor. Beachten Sie dabei alle Punkte, die im Laufe des Gesprächs wichtig werden könnten. Überzeugung leben: Jede Preiserhöhung lässt sich abwenden oder reduzieren. Gestalten Sie jede Geschäftsbeziehung individuell nach dem Motto: „Wer mehr fordert, bekommt auch mehr!“ Zahlen und Fakten sammeln: [...] › mehr

@Normal=@Normal=[Sp"","Normal","Normal"] Dem Airbus Flügel machen

Die Tragflächen des Airbus A 380 sind aus ihnen gemacht: Kohlefasern. Damit der Metallvogel in der Luft bleibt, muss jede einzelne Faser von höchster Qualität sein. › mehr

- Motivieren Begeisterung schaffen

Die Grundlage des Firmenerfolgs: Nur wenn das Team mitzieht, kommt der Betrieb langfristig voran. So sorgen Chefs für mehr Engagement. › mehr

Interview „Das betriebliche Umfeld muss stimmen“

Von Interview „Das betriebliche Umfeld muss stimmen“ Schreinermeister Oliver Freymark (im Bild mit IKK-Expertin) startet jeden Arbeitstag mit einer fünfminütigen Teamgymnastik. Warum, erklärt er im hm-Interview. hm: Wie sind Sie auf die Idee mit der Gesundheitsvorsorge gekommen? Freymark: Wir verbringen die meiste Zeit des Tages im Betrieb. Ich bin der Meinung, dann muss auch das [...] › mehr

Interview „Alles eine Frage der Organisation“

Von Interview „Alles eine Frage der Organisation“ hm: Ändert sich der Zeitbegriff überhaupt? Seiwert: Der Tag hat natürlich immer gleich viele Stunden und Minuten, doch das Empfinden der Menschen also die gefühlte Zeit hat sich in den letzten zehn Jahren maßgeblich gewandelt. Alles ist schneller und komplexer geworden. hm: Woran liegt das? Seiwert: Die moderne [...] › mehr

- Einführung In fünf Schritten zum optimalen System

Je nach Branche, Einsatzbereich, Mitarbeiterzahl und Art der erfassten Daten muss jeder Betrieb eine individuelle Lösung für sich finden. Wie Unternehmer dabei vorgehen, erklärt Ingrid Beckmann, Informatikerin und Betreiberin eines Portals für mobile Zeiterfassung im Internet. › mehr