IT-Fitness Lernplattform wurde erweitert

Das Online-Angebot der E-Learning-Plattform "Lehrlinge gehen online" wurde ausgebaut. Im Spätsommer erst deckte eine Studie auf, wie dringend nötig viele Lehrlinge Computernachhilfe haben. › mehr
- IT

Vorsicht bei Flatrates

Telekommunikation | Mit kleinen Preisen locken die Anbieter auch das Business-Klientel. Flatrates machen Surfen und Telefonieren billig, doch die Nebenkosten können die Rechnung versalzen. › mehr
- IT

Bestens informiert

Datenaustausch | Neue Software- und Telekommunikationslösungen erleichtern Produktentwicklung und Projektmanagement. Vor allem die Zusammenarbeit mit externen Partnern wird so wirtschaftlicher. › mehr
- IT
- Anzeige -

Programme für mehr Umsatz

Branchen-Software | Eine neue Generation von Programmen bringt frischen Wind ins Unternehmen. Mehr und besseren Umsatz erzielen statt Kosten sparen ist dabei die Devise. › mehr
- IT

So werden Sie gefunden

Web-Auftritt | Was nützt die schönste Homepage, wenn keiner darauf kommt? Die Proficheck-Aktion zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Ranking bei Google + Co. verbessern und Ihre Internetseite optimieren. › mehr
- IT

Stromleitung als Netzwerk

Computer | Wer in seiner Firma mehrere PCs zu einem Netzwerk zusammenschließen will, kann zwischen Funk und Kabel wählen. Oder er nutzt die Stromleitung für die Vernetzung. › mehr
- IT

Wenig Neues bei Vista

Betriebssystem | Der Nachfolger von Windows ist jetzt am Markt, aber wirklich neue Features hat Microsoft nicht in das Betriebssystem Vista gepackt. Trotzdem kann der Umstieg lohnen. › mehr
- IT

Datev Wie der Steuerberater helfen kann

Von Datev Wie der Steuerberater helfen kann Rund ums Thema Steuern ist der Datenschutz besonders wichtig. Für die Datev, den größten deutschen Dienstleister in diesem Bereich, hat das höchste Priorität. Kooperation. Viele Programme und Services der Datev können Handwerker über ihren Steuerberater direkt nutzen. Auch Daten in der Firma zu erfassen und dann online an [...] › mehr
- IT

So funktioniert Telefonieren mit Voice over IP

Von So funktioniert Telefonieren mit Voice over IP Unter Voice over IP (kurz VoIP), auch IP-Telefonie genannt, versteht man das Telefonieren über Computernetzwerke, die nach Internet-Standards aufgebaut sind. Dabei werden für Telefonie typische Informationen, also Sprache und Steuerinformationen etwa für den Verbindungsaufbau, über ein auch für Datenübertragung nutzbares Netz übermittelt. Bei den Gesprächsteilnehmern können sowohl [...] › mehr
- IT

Rauer Geselle

Von Rauer Geselle Olympus Digitalkamera Die „mju Tough 6010“ macht keine Zicken, und die Kamera eignet sich auch für den Einsatz auf der Baustelle. Denn Hersteller Olympus (Halle 17, Stand 106) garantiert Frostsicherheit bis zu minus zehn Grad Celsius, Wasserdichte bis zu einer Tiefe von drei Metern und Stoßfestigkeit bei Stürzen aus bis zu 1,5 [...] › mehr
- IT

Pfiffiges Taschenkino

Von Pfiffiges Taschenkino Aiptek-Beamer Pico ist das lateinische Wort für klein, und mit „Pico Projektoren“ bezeichnet der Fachmann Videobeamer für die Westentasche. Drei besonders pfiffige Geräte dieser Art präsentiert der taiwanesische Billiganbieter Aiptek (Halle 2.2, Stand 117) auf der Funkausstellung. So eignet sich das PocketCinema T20 getaufte Gerät für den Anschluss an ein Windows-Note- oder [...] › mehr
- IT

Kalkulation Nachvollziehbare Rechnungen

Von Kalkulation Nachvollziehbare Rechnungen Zeit gewinnen, Kosten einsparen – das waren früher die Schlagworte, wenn es darum ging, mit Branchenprogrammen das Unternehmen auf der Erfolgsspur zu halten. Weil die meisten Betriebe heute so schlank wie möglich aufgestellt sind, lässt sich mit den Stellschrauben Zeit und Kosten kaum mehr am Erfolgsrad drehen. Vielmehr bestimmen die detailgenauen [...] › mehr
- IT
- Anzeige -

Interview „Wartungsrechte werden nicht automatisch erworben“

Von Interview „Wartungsrechte werden nicht automatisch erworben“ Florian Schmitz und Daniel Winteler sind auf die Rechtsberatung von IT-Projekten spezialisiert. Sie raten bei Gebrauchtsoftware zur Vorsicht. hm: Erwerbe ich beim Kauf von gebrauchter Software auch die Wartungsrechte? Winteler: Ein automatischer Erwerb von Wartungsrechten beim Kauf von Software erfolgt nicht, sondern setzt grundsätzlich die Zustimmung des Wartungsdienstleisters [...] › mehr
- IT

Tinten-Einkauf Für jeden Zweck das Richtige

Von Tinten-Einkauf Für jeden Zweck das Richtige Mit Tinten verdienen die Hersteller ihr Geld, nicht mit der Drucker-Hardware. Entsprechend umkämpft ist der Markt. Zwar können und dürfen Drucker mit Recycling-Tinten anderer Hersteller bestückt werden, aber das passt natürlich nicht ins Konzept. Mit immer raffinierteren Methoden versuchen deshalb die Hersteller, ihre Käufer bei der Stange, sprich [...] › mehr
- IT

Interview 90 Prozent nutzen das Internet

Jens-Uwe Hopf vom Zentralverband des Deutschen Handwerks sieht bei den kleinen und mittleren Unternehmen noch Probleme bei der Umsetzung von E-Business. › mehr
- IT

Branchenlösung Das muss drin sein

Von Branchenlösung Das muss drin sein Erst der richtige Funktionsumfang macht aus einem Allerwelts-Programm eine praktikable Lösung für das Handwerk. Abhängig von der Betriebsgröße und der Fertigungstiefe des Unternehmens ist deshalb im Handwerk neben der Warenwirtschaft eine Vielzahl von zusätzlichen Programmteilen gefragt. Ob sich diese zusätzlichen Features wirklich rechnen? Ein Abrechnungsmodul für Kundendienst und Wartung [...] › mehr
- IT

Ratgeber So wehren Sie sich erfolgreich gegen Rechnungen

Von Ratgeber So wehren Sie sich erfolgreich gegen Rechnungen Die Internet-Abzocke verläuft immer nach dem gleichen Schema: Zunächst werden tolle Produkte oder interessante Informationen zum Download angeboten. Es sind neue Lieder, praktische Programme oder nette Frage-Antwort-Spiele zu Themen wie „Erforschen Sie Ihren Familiennamen“, „Berechnen Sie, wie alt Sie werden“. Schauen Sie sich auf solchen Seiten [...] › mehr
- IT

Branchensoftware

Von Branchensoftware Eine Übersicht über weitere spezielle Softwareprogramme für das Handwerk finden Sie auf www.handwerk-magazin.de/Branchensoftware › mehr
- IT

Fuhrpark-Software Drei Programme im Vergleich

Von Fuhrpark-Software Drei Programme im Vergleich Die große Lösung für den teuren Fuhrpark Ob Pkw oder Lkw, alle technische Daten werden in „Fleet+Compact“ von Hiepler zentral verwaltet. Termine, egal ob organisatorischer oder gesetzlicher Art, sind frei definierbar und können zeit- und/oder laufleistungsabhängig verwaltet werden. Neben der klassischen Adressverwaltung setzt das Programm für kleine und mittlere [...] › mehr
- IT

Ratgeber Was ist was beim Fernsehen?

Von Ratgeber Was ist was beim Fernsehen? Früher beschränkte sich beim Kauf eines neuen Fernsehgeräts die Wahl auf die Bilddiagonale. Heute erfordert das schon einen kleinen Technikkurs. DVB Das steht für „Digital Video Broadcasting“ und ist ein Übertragungsstandard, mit dem digitale Rundfunkprogramme empfangen werden können. DVB-Empfänger oder -Receiver sind erhältlich als J DVB-S für Satellitenempfang, [...] › mehr
- IT

Handwerk im Fokus Auf die Bilder – fertig – los

Von Handwerk im Fokus Auf die Bilder – fertig – los Ein Blick, eine Szene, ein tolles Motiv. Manchmal ist es der pure Zufall, manchmal muss man lange suchen und manchmal ist es das perfekte Arrangement, bis man ein gutes Foto hat. Das Handwerk bietet viele Ansichten. Wir wollen Ihr Lieblingsbild.Die Deutsche Handwerks Zeitung und [...] › mehr
- IT

- Klassisch, VOIP oder virtuell Vor- und Nachteile der Systeme

Bei Telefonanlagen gibt es keine Patentlösung für den Handwerksbetrieb. Klassische Systeme mit einzelnen Geräten und ISDN-Anschluss sind komfortabel, bei der Internettelefonie sind die Kosten geringer und die Installation häufig einfacher. Hier sind die Vor- und Nachteile zusammengefasst. › mehr
- IT