Betrieb -

Metzger Fettarme Würstchen für Fitte

Mit ihren fettarmen Grillido-Würsten bedienen Manuel Stöffler und Michael Ziegler den Fitness- und Gesundheitsmarkt. Supermärkte, Fitnessstudios und bald die erste Apotheke bieten ihre Produkte an.

Themenseiten: TS Trendporträts, TS Metzger und TS Start-up

Bei einem Grillabend kam Manuel Stöffler und Michael Ziegler eine Idee: „Wir entwickeln eine gesunde Grillwurst für Ernährungsbewusste und Sportler.“ In der Wurstküche der Oma und der Metzgerei des Onkels arbeiteten die befreundeten Wirtschaftsingenieure daraufhin an ihrer Grillido-Wurst. Mit magerem, hochwertigen Fleisch reduzierten sie den Fettanteil ihrer Grillwurst von üblichen vierzig auf sechs Prozent und nutzten Lebensmittel wie Spinat, Feta und getrocknete Tomaten als Geschmacksträger.

Markt für gesunde Wurst ist da

Im Jahr 2014 testeten sie ihr Produkt auf Weihnachtsmärkten im Raum Stuttgart. „Das positive Feedback zeigte uns, dass es einen Markt für gesunde Wurst gibt.“ Als die Organisatoren der Weltfitnessmesse FIBO 2015 in Köln von dem Konzept erfuhren, orderten sie die Grillido-Würste für das Catering. Durch die Messe erreichten die zwei Gründer viele Multiplikatoren. Darunter Fitnessstudio-Betreiber.

Die Herstellung der Grillido-Wurst übernimmt die Fleischergenossenschaft Mega in Stuttgart. Neue Rezepte entwickeln die Freunde weiterhin eigenständig, aber nun in der Küche des neuen Büros in München. Sie beschäftigen 15 Mitarbeiter, leben selbst aber von ihrem Ersparten: „Wir stellen lieber eine weitere Arbeitskraft ein, als uns selbst Gehalt zu zahlen.“ Das vorrangige Ziel: die Marke weiter ausbauen.

Wurst bald aus der Apotheke?

Im August 2016 traten Manuel Stöffler und Michael Ziegler in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ auf: „Wir haben zwar keinen Deal gemacht, aber die Show wirkte wie ein Brandbeschleuniger für unsere Bekanntheit“. Noch vor der Ausstrahlung gewannen sie die MyMüsli-, Flixbus- und ImmobilienScout24-Gründer als Investoren. „Als Nächstes wollen wir Grillido in Apotheken ausprobieren. Unsere Proteinwurst kann Menschen mit Proteinmangel helfen. Fast wie ein Nahrungsergänzungsmittel.“

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Julie

Geschmack

Das bin ich mal gespannt wie die schmecken werden.