Udo-Herrmann-Kolumne, 4. Folge Alleinstellungsmerkmale hervorheben!

Zugehörige Themenseiten:
Endlich alles im Lot! Mehr Freiraum und Erfolg durch bessere Organisation – Kolumne von Udo Herrmann, Kooperationen, Kundenbindung und Verkaufsgespräche

In seiner Kolumne „Endlich alles im Lot! Mehr Freiraum und Erfolg durch bessere Organisation“ gibt der Erfolgstrainer für Handwerksbetriebe, Udo Herrmann, monatlich Tipps, wie Sie Ihren Betrieb besser organisieren können. In der vierten Folge betont der Schreinermeister, wie wichtig für Handwerker Alleinstellungsmerkmale sind.

Alleinstellungsmerkmal
Handwerksprofis sollten sich durch Alleinstellungsmerkmale von der grauen Masse abheben. Diese sind die Basis für gute Verkaufsargumente. – © stockphoto-graf – stock.adobe.com

Ich habe den Eindruck, diese Fahrzeuge sind immer häufiger auf unseren Straßen unterwegs: „Alles unter einem Hut“, steht mit großen Buchstaben auf einem verrosteten Transporter. Darunter aufgezählt: „Fachwerksanierung“, „Teichanlagen“, „Edelstahlkamine“, „Bodenbeläge“, „Laminat“, „Parkett“, „Trockenbau“ und „Malerarbeiten“.

Seit dem Wegfall der Meisterpflicht bieten kleine Montagebetriebe alle Leistungen an, die gutes Geld versprechen. Eine fundierte Ausbildung in jedem der aufgeführten Berufe dürfte wohl kaum möglich sein. Wie wirkt das auf Kunden? Ist das ein ernst zu nehmender Wettbewerber? Wird der Anbieter als seriöser Komplettanbieter wahrgenommen oder als Profi der einzelnen Gewerke?

Als Profi auftreten und auf Handwerkskooperationen setzen

Ich habe den Eindruck, dass es für die Verbraucher immer schwieriger wird, unter den vielen Anbietern jemanden herauszufiltern, der das Gewerk erlernt hat und über die Grundlagen für eine fachgerechte Arbeitsausführung verfügt. Es wird immer wichtiger, als der Profi für sein Gewerk am Markt aufzutreten und gleichzeitig durch funktionierende Partnerschaften ein Teil eines Komplettangebots zu sein.

Ein Schlüssel hierfür kann die Mitgliedschaft in einer gut funktionierenden Handwerkskooperation sein. Wichtig dabei ist, das alle in so einem Verbund mitwirkende Firmen sich auf einem ähnlichen Qualitätslevel bewegen. Dies betrifft sowohl die fachgerechte Ausführung, als auch den begleitenden Service. Jedes Gewerk wird dabei nur von ausgebildeten Profis des jeweiligen Faches ausgeführt. Komplette Innenausbauten mit Planung und Koordination aus einer Hand, am besten mit Bauzeitenplänen und begeisternden Maßnahmen wie zum Beispiel Staubschutz oder perfekter Endreinigung der Baustelle – das ist es, was potentielle Kunden suchen.

Über Alleinstellungsmerkmale des eigenen Betriebs bewusst sein

Ob man als Handwerksprofi alleine unterwegs ist, oder sich gemeinsam mit anderen Firmen am Markt präsentiert: Es ist wichtig sich über seine Alleinstellungsmerkmale bewusst zu sein. Was können wir besser als unsere Marktbegleiter? Warum kommen die Auftraggeber gerade zu uns? Was macht uns die größte Freude? Für welche Leistungen ernten wir immer wieder besonderes Lob?

Die Antworten auf diese Fragen führen zu den Stärken, die das Unternehmen ausmachen. Im nächsten Schritt werden zehn dieser Punkte aufgeschrieben (siehe Download). Nun ist es klar. Diese Alleinstellungsmerkmale sind es, die den Betrieb unverwechselbar machen.

Alleinstellungsmerkmale sind die Basis für gute Verkaufsargumente

Am Beispiel der Kooperation könnte jetzt zum Beispiel auf der Liste stehen: „Ein Ansprechpartner für viele Gewerke“. Kunden merken sehr schnell, ob sie einem Partner begegnen, der weiß was er will und wo seine Stärken und Schwächen sind. Die zehn erarbeiteten Punkte sind die Basis für gute Verkaufsargumente.

„Sie sparen wertvolle Zeit und haben kurze Wege“ – das ist der Nutzen, den der Kunde erhält, wenn sich ein Handwerker um die Koordinierung mehrerer Partnerfirmen kümmert. Mit den vorbereiteten Argumenten gelingt es, sehr hochwertige und umfangreiche Aufträge zu bekommen, die nicht ausschließlich über den Preis vergeben werden.

Schreiben Sie auf, was Ihr Angebot von anderen unterscheidet!

Wenn auch Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bieten, die in Ihrem Gewerk oder in Ihrer Region einzigartig sind, so lassen Sie das die Kunden wissen. Richten Sie Ihre Werbeaktivitäten an Ihren Stärken und den Bedürfnissen der Menschen aus, die Sie als Kunde gewinnen wollen.

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und schreiben Sie auf die als Download angehängte Arbeitshilfe, wie sich Ihr Angebot von anderen am Markt unterscheidet. In Zukunft haben Sie so überzeugende Formulierungen parat und Sie wirken souverän auf Interessenten. Das schafft Sicherheit und Vertrauen beim Gegenüber, der Ihnen nun mit gutem Gefühl einen lukrativen Auftrag erteilt.

Udo Herrmann, Kolumne
Udo Herrmann möchte Handwerksunternehmer mit seiner Kolumne dabei unterstützen, bei der Erledigung vielfältigster Aufgaben nicht den Überblick zu verlieren. – © Tim Wegner

Ihr Udo Herrmann,

Schreinermeister und Erfolgstrainer für Handwerksbetriebe .

Biografie:  
Udo Herrmann, hat mit 23 Jahren seine Meisterprüfung abgelegt und führt seit 18 Jahren das Handwerksunternehmen „Herrmann Parkett.Möbel.Räume.“ (
www.herrmann-parkett.de ) im unterfränkischen Bürgstadt, das mehrfach bundesweit ausgezeichnet wurde . Seit mehr als 10 Jahren ist er Vorstand einer Handwerkskooperation, die ganzheitliche Konzepte für Ihre Kunden entwickelt. Er hat das Erfolgskonzept für Handwerker entwickelt und eine Ausbildung zum 7 SUMMITS® Strategie Coach absolviert . Der Schreinermeister trainiert Selbstständige und Führungskräfte, als Coach begleitet er Handwerksbetriebe bei der Weiterentwicklung des Betriebes. 2016 ist sein Buch „Von Nichts Kommt Niemand“ erschienen, in dem er wertvolle Tipps zum Akquirieren und binden von Fachkräften im Handwerk gibt.

Buch-Cover
Das Praxisbuch von Schreinermeister Udo Herrmann greift all jene Probleme und Herausforderungen auf, die im betrieblichen Alltag viel Zeit und Nerven kosten. In sieben Kapiteln sind alle Tätigkeitsbereiche eines Handwerksbetriebs abgebildet. Zu jedem Bereich, zu jeder Herausforderung oder Frage gibt es verschiedene Leitfäden, Checklisten und Arbeitsanleitungen. – © Holzmann Medien

Im April 2018 erschien seine neue Buchveröffentlichung Endlich alles im Lot: Das Profikonzept für mehr Freiraum und Erfolg im Handwerk “ mit allen ausführlichen Leitfäden, Checklisten und Arbeitsanleitungen von Udo Herrmann.   Erhältlich im Holzmann-Medienshop .