Branchen -

Workers Cast - Talk So digitalisiert sich die Ernährung und das Lebensmittelhandwerk: Interview mit Olaf Deininger

Videos, Apps und Social Media sind dank fortschreitender Digitalisierung für viele Handwerksunternehmen Bestandteil des Arbeitsalltags. Doch der digitale Fortschritt macht sich auch in einem weiteren Bereich bemerkbar: beim Essen. Wie sich die Digitalisierung auf das Lebensmittelhandwerk auswirkt, verrät der ehemalige handwerk-magazin-Chefredakteur und Buchautor Olaf Deininger in diesem Workers Cast.

Topic channels: TS Digitalisierung, TS Workers Cast - Talk, TS Bäcker und Konditoren und TS Metzger

Essen ist ein Thema, das uns alle verbindet. Doch Essen hat auch viele spezielle Schnittstellen zum Handwerk – gerade durch die fortschreitende Digitalisierung. Wie das mit Handwerkern und deren beruflichem sowie privatem Leben zusammenhängt, verrät Journalist Olaf Deininger. Er hat gemeinsam mit Hendrik Haase das Buch „Food Code“ geschrieben und gibt in dieser Podcastfolge einige Erkenntnisse aus der Recherche preis.

Digitalisierung der Lebensmittelbranche

Olaf Deininger ist seit vielen Jahren Wirtschaftsjournalist und war unter anderem bei handwerk magazin als Chefredakteur tätig. Mit dem Handwerk ist er eng verbunden. Hendrik Haase gilt als einer der bekanntesten Foodaktivisten. Er ist zudem Kommunikationsdesigner und Vortragsredner. Gemeinsam haben die beiden festgestellt, dass sich in der Lebensmittelbranche eine zweite Digitalisierung entwickelt, und sich direkt an die Recherche für ein Buch gemacht. Was sie dabei entdeckt haben, verrät Deininger in diesem Interview.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Buch: Food code

Direktlink zum Workers Cast via iTunes:  https://itunes.apple.com/de/podcast/workerscast-der-podcast-f%C3%BCr-handwerksunternehmer/id1195180874?mt=2

Workers Cast - Olaf Deininger

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen