Workers Cast - Solo Stellenanzeigen: Dieser Trick hilft, wenn die richtige Idee feht

Zugehörige Themenseiten:
Fachkräftemangel und Workers Cast - Solo

Bei der Mitarbeitergewinnung kommt es auf die richtige Kommunikation mit Interessenten an. Egal, ob es sich dabei um Stellenanzeigen, Social-Media-Posts oder um Beiträge auf der Website handelt. Doch manchmal fehlt einfach die passende Idee. Welcher Trick hilft, verrät dieser Workers Cast.

Jörg Mosler
Jörg Mosler gibt in diesem Workers Cast Tipps für das Texten von Stellenanzeigen. – © Behrendt und Rausch

Wenn es um das Texten von Stellenanzeigen, Posts oder Website-Beiträgen geht, fehlen so manchen Handwerksunternehmern die richtigen Worte. Und zwar nicht nur bei der Formulierung, sondern bereits bei der Suche nach passenden Aufhängern. Denn egal, ob Audiobeiträge, Videos oder Texte – witzige, spannende oder informative Inhalte haben die besten Effekte. Chefs, die dabei immer wieder ratlos sind, bekommen in dieser Podcast-Folge Hilfe.

Wenn der Kopf leer ist

Was soll ich nur schreiben oder posten? Welches Video eignet sich für diese Stellenanzeige? Mit welchen Sätzen wecke ich das Interesse von Bewerbern? Jeder Chef kennt den „Ideenlos-Moment“. Man sitzt da und weiß einfach nicht, was man schreiben soll. Dagegen gibt es allerdings einen sehr simplen Trick, um nie mehr vor dem weißen Bildschirm sitzen zu müssen. Wie einfach er anzuwenden ist, zeigt dieser Workers Cast.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Komplettlösung für Mitarbeiter- und Azubigewinnung: handwerk-karriere.com

Workers Cast via iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/workerscast/id1195

Welcher Trick gegen den weißen Bildschirm fehlt, verrät dieser Workers Cast.