Workers Cast - Solo Stellenanzeige leicht gemacht: In der Zeitung oder auf Facebook?

Zugehörige Themenseiten:
Fachkräftemangel, Social Media und Workers Cast - Solo

„Wir suchen Dich!“ „Mitarbeiter gesucht!“, „Werden Sie ein Teil unseres Teams“ – Solche Stellenanzeigen sind aus der Zeitung bekannt und viele Handwerksbetriebe schalten sie. Doch ist das noch zeitgemäß? Oder bieten soziale Medien wie Facebook eigentlich viel mehr? Eine Gegenüberstellung der beiden Formate gibt es im aktuellen Workers Cast.

© Guido Rehme

Früher war die Sache klar: Ein Betrieb sucht Mitarbeiter, also wird eine Anzeige in der Zeitung geschaltet. Seit Facebook das Netz erobert hat, sieht die Sache allerdings schon ganz anders aus. Deshalb beschäftigt sich dieser Podcast mit der Frage: Was funktioniert besser? Welches Format hat welche Vor- und Nachteile? Wann bietet sich welche Form an?

Bewerber einfangen

Ganz wichtig bei der Mitarbeitersuche ist es inzwischen, Emotionen zu wecken und eine einfache und schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Denn so werden Bewerber eingefangen. Im Vergleich schneiden die sozialen Medien dabei gegenüber der Zeitung meist besser ab. Warum? Das erfahren Sie im aktuellen Workers Cast.

Das könnte Sie auch interessieren

Meine Facebook-Gruppe „Mitarbeitergewinnung im Handwerk“ : http://bit.ly/mitarbeitergewinnung-gruppe

Direktlink zum Workers Cast via iTunes:   https://itunes.apple.com/de/podcast/workerscast-der-podcast-f%C3%BCr-handwerksunternehmer/id1195180874?mt=2

Workers Cast – Workers Cast Die Stellenanzeige