Social Handwerk, 46. Folge Blick hinter die Kulissen: Felix Schröder plaudert aus dem Nähkästchen

Zugehörige Themenseiten:
Social Handwerk, Social Media und Unternehmensberater

Immer wieder wird Felix Schröder (@gipserfelix) mit Fragen zu seiner Nebentätigkeit als Social-Media-Berater konfrontiert. In der 46. Folge seines Podcasts „Social Handwerk“ nimmt er uns deshalb mal mit zu einem Audio-Blick „hinter die Kulissen“.

Felix Schröder (@gipserfelix)
Expertenalltag im Fokus: In dieser Podcast-Folge plaudert Felix Schröder aus dem Nähkästchen. – © Willi Schröder GmbH (@gipser.willi.schroeder)

Egal ob per Mail oder im Rahmen meiner Vorträge: Immer häufiger erhalte ich Fragen zu meiner Tätigkeit als Berater für Social Media. Daher nutze ich jetzt mal die Gelegenheit und plaudere in dieser Podcast-Folge aus dem Nähkästchen.

Berater-Tätigkeit ist nur ein Nebenjob

Allgemein bin ich extrem vorsichtig, wenn es um meine Nebentätigkeit als Berater geht. Ich spreche nur ungern über meine Vorträge oder auch Beratungen einzelner Firmen. Der Grund: Die Berater-Tätigkeit ist wirklich nur ein Nebenjob! Meine Hauptaufgabe ist weiterhin unsere Firma Willi Schröder GmbH in Bad Dürkheim und ganz einfach das Handwerk allgemein.

Berater sollten überprüfbare Erfolge vorweisen können

Aus diesem Grund plädiere ich auch immer wieder dafür, bei Beratungsdienstleistungen sehr vorsichtig zu sein. Überprüfen Sie Ihre potenziellen Beraterinnen und Berater wirklich gut. Jeder, der in einem Themenfeld Beratungen anbietet, sollte exakt in diesem Gebiet auch überprüfbare Erfolge vorzeigen können. Denn: Erst Leistung, dann Beratung! Wie das bei mir persönlich in der Praxis aussieht erfahren Sie bei einem Blick „hinter die Kulissen“ in diesem Podcast.

Viel Spaß mit der aktuellen Folge meines Podcasts „Social Handwerk“ und der Umsetzung meiner Tipps! Alle Folgen des Pocasts finden Sie gesammelt auf der Themenseite „Social Handwerk“ – der Podcast von Felix Schröder (@gipserfelix).