Marketing -

Die Woche in den sozialen Medien: KW 22 Kreative Mitarbeitersuche: Star Wars meets Metzgerei

Diese Woche: Ein Umstyling in der Koblenzer Altstadt. Ein Sturmtruppler beim Wurstkauf. Eine stolze Nationalmannschaft. Und ein gesundheitsbewusstes Sanitärteam.

Themenseiten: TS Social Media, TS Social Media Monitoring und TS Fachkräftemangel

Steffen Schütze

Steffen Schütze sucht auf Facebook eine neue Verkaufskraft für seine Metzgerei in Freising – und das mal wieder auf besonders kreative Art und Weise.

Fleischereifachverkäufer sein findet ihr uncool? Dann erfinden wir eben einen neuen, hipperen Jobtitel, hat sich der Metzgermeister wohl gedacht:   „Junger Mann (m/w/d) als (CBO) Chief Beef Officer zum Mitreißen für den Verkauf gesucht“, heißt es in der Anzeige.

„Die Kollegen sind sehr nett, die Kunden sind freundlich und uns ist bewusst, dass der Beruf im Fachverkauf ein sehr ehrbarer ist. Du bist für das Team genauso wichtig wie der Chef, der Koch, die Bürokraft und unsere Putzfrau.“ Ergänzt wird der Text durch ein Foto des Metzgermeisters bei der Arbeit – sein Kunde: ein Sturmtruppler in weißer Uniform, direkt aus dem Star Wars Universum an die Metzgertheke gereist.

Die humorvolle Stellenausschreibung kommt gut an: Mehr als 220 Reaktionen gab es bisher auf Facebook, außerdem rund 50 Kommentare. „Endlich mal eine Stellenausschreibung, die nicht 0815 ist! Echt klasse geschrieben“, schreibt ein begeisterter Fan. Wir drücken die Daumen, dass die Metzgerei Hack mit der kreativen Anzeige schnell einen neuen Chief Beef Officer finden.  

Haarmanufaktur Koblenz

Haarmanufaktur Koblenz

Das Antenne Koblenz Team hat am vergangenen Sonntag in der Koblenzer Altstadt ein Event veranstaltet. Mit dabei war die Haarmanufaktur Koblenz, die das lokale Event auch via Social Media zur Eigenwerbung nutzt: Der Friseur zeigt mit mehreren Posts auf Facebook und Instagram, was sein Team leistet.

„Toller Tag heute Am Plan in Koblenz! Hat uns riesig Spaß gemacht! Vielen Dank #antennekoblenz ! 🖤“, schreibt die Haarmanufaktur auf Instagram. Das Friseurteam zeigte bei einem großen Haarumstyling auf der Bühne Fachkompetenz.

Außerdem präsentierte das Team die Sommer-Haar-Trends 2019. Mehr als 150 Herzchen gab es bisher für den Beitrag auf Instagram. Weitere Posts folgen, mit vielen Fotos: Tolle Flechtfrisuren mit Glitzer und Blumenschmuck waren das Ergebnis des Umstylings. Videos auf Facebook und Instagram zeigen die Stylistinnen in Action.

Die Beiträge zeigen: der Nachmittag war ein gute investierte Zeit, ein echter Marketing-Erfolg für das Friseurteam – und dank Social Media kommt die Aktion auch bei Kunden und Fans an, die nicht beim Event vor Ort dabei waren.

Manuel Kirchhoff

Manuel Kirchhoff

„Ein echtes Ausnahmetalent“, feiert die Facebookseite „Ausbildung im Fleischerhandwerk“ einen Nachwuchsmetzger.

Gemeint ist Manuel Kirchhoff, über den die Neue Ruhr Zeitung diese Woche berichtet. Der 21-jährige Metzgermeister aus Attendorn ist eines der jüngsten Mitglieder der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks. Das Team nimmt an Nachwuchsveranstaltungen, Messen und Events teil, außerdem an Betriebswettbewerben.

Auch auf YouTube zeigt die Nationalmannschaft, was zu ihren Aufgaben gehört. Insbesondere geht es darum, Menschen über das Fleischerhandwerk aufzuklären. Das findet auch Manuel Kirchhoff wichtig: Er will gemeinsam mit der Nationalmannschaft den Vorurteilen bezüglich seines Berufes entgegenwirken, erklärt er in einem Artikel der NRZ.

Außerdem präsentiert der junge Metzgermeister eine ausgefallene Eigenkreation: eine rein vegetarische Wurst aus hausgemachtem Grillkäse. Auf Facebook kommt das gut an: Über 40 Reaktionen gab es bisher für den Post – fast genauso oft wurde der Beitrag geteilt.

Benjamin Schaible

Benjamin Schaible

Benjamin Schaible ist die Gesundheit seiner Mitarbeiter wichtig. Das zeigt der Geschäftsführer des SHK-Betriebs SFS Schaible GmbH auf Facebook.

Der Handwerksmeister berichtet regelmäßig auf Social Media und auf seinem unternehmenseigenen Blog über seinen Arbeitsalltag. Dieses Mal ging es für das ganze Team zum gemeinsamen Sportprogramm: Gemeinsam mit der GYM-24 Gesundheitsberatung, dem Dienstleister J-pm Systeme und den Handwerks-Kollegen von Elektro Dassecker hat Schaibles Team einen Kurs für betriebliches Gesundheitsmanagement absolviert.

Das Ziel: Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter fördern. Fleißig haben die Teams trainiert, wie ein bei Facebook geteiltes Video zeigt. Als Ergebnis des Kurses entstand ein Kurzvideo mit Einblicken in den Arbeitsalltag der Unternehmen.

Begeistert teilen die Handwerker-Teams Fotos des Drehtages auf Facebook und berichten über ihre Erfahrungen. Sogar ein Team von Regio TV war live vor Ort und hat über den BGM-Kurs berichtet. Da sind am Ende nicht nur die Mitarbeiter fitter, auch die Arbeitgebermarke wird gestärkt.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen