Betrieb -

Brauerei Hadern macht Bio-Bier

Die Münchner Brauerei Haderner Bräu stellt Bio-Bier nach ­klassischem Rezept und in altehrwürdiger Braukunst her. Also keine ­Chemie, keine Filterung. Das findet immer mehr Liebhaber.

Themenseite: Trendporträts

Die Bio-Liebhaber Marta und Thomas Girg gründeten im Januar 2016 die allererste Bio-Brauerei Münchens. „Wir haben uns schon immer dafür interessiert, Lebensmittel selbst herzustellen“, sagt Geschäftsführer Thomas Girg, der als Diplom-Biersomelier tätig ist.

Wir leben Bio

In einer kleinen, gemütlichen Brauerei in einem Hinterhof im Münchner Stadtteil Großhadern produziert das Paar nun sein Bio-Bier. „Wir sind mit unserem Bier aber nicht nur auf den aktuellen Bio-Trend aufgesprungen. Wir leben Bio. So sind wir einfach!“, sagt Marta Girg, die schon seit 17 Jahren in der Bio-Branche tätig ist. So entstand auch die Zusammenarbeit mit Braumeister Nikolaus Starkmeth. „Er kann das Bier noch so brauen wie früher. Ohne Chemie. Wir arbeiten wieder mit Flaschengärung“, sagt Thomas Girg stolz.

Doch das Paar hört oft, dass sein Bio-Bier exotisch schmecke: „Dabei brauen wir nach klassischem Rezept und mit regionalen Produkten. Die Menschen wissen einfach nicht mehr, wie das Original schmeckt.“

Tradition und Moderne

Einen kleinen Dämpfer erlitt das Paar im Juli 2016, kurz nachdem es gerade mit dem Brauerei-Geschäft begonnen hatte. Der Name musste geändert werden. Doch die Gemeinschaft in Großhadern half bei der Namensgebung: Fortan wird das Kraft Bier als Haderner Bräu verkauft, und die Münchner Kraftbräu GmbH wurde in Münchner Girgbräu GmbH umbenannt.

Marta Girg sieht die Namensänderung positiv: „Der neue Name zeigt, dass wir ein regionales, authentisches Produkt herstellen.“ Das Bio-Bier gibt es in drei Sorten: Hell, Dunkel und Weißbier. Es ist sehr gefragt und wird nicht mehr nur im Hofverkauf, sondern auch in ausgewählten Bio-Läden, Hotels und Bistros verkauft. Das junge Ehepaar wünscht sich, in München die Tradition und die Moderne zu vereinen.

Mehr über Münchens Bio-Bier-Brauer erfahren Sie unter www.haderner.de

© handwerk-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen