Orthopädie-Techniker: Branche geht nicht am Stock

Zugehörige Themenseiten:
Konjunktur

Dank gestiegener Fallzahlen geht es den Orthopädie-Technik-Betrieben gut. Die Vorjahreszahlen konnten 2013 in ihrem Ergebnis übertroffen werden. Die Geschäftsentwicklung soll in den ersten beiden Quartalen 2014 nicht schlechter werden.

Medizintechnik
Orthopädie-Technik-Betriebe blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurück. – © pix4U/Fotolia.com

Auftragslage

Die Orthopädie-Techniker sind mit ihrer konjunkturellen Lage zufrieden. Der Gesamtumsatz der Branche belief sich im Jahr 2013 auf circa 3,7 Millionen Euro und liegt um 190 Millionen Euro höher als im Vorjahr. „Im Gegensatz zu früheren Jahren ist in diesem Bereich ein überdurchschnittlicher Anstieg von 5,31 Prozent zu beobachten“, so der ZDH weiter. Die Umsatzsteigerung resultiert daher, dass die Fallzahlen sich erhöht haben.

Prognose

Die Orthopädie-Techniker prognostizieren weiterhin eine konstante Geschäftsentwicklung und Investitionsbereitschaft. Im medizintechnischen Bereich wird die Entwicklung tendenziell leicht negativ bleiben. Die Branche rechnet auch im Bereich der Investitionen mit einer verhaltenen Konjunkturkurve.