„Erfolg beginnt im Kopf“

Die Komplexität und Dynamik unserer Zeit meistern – Veränderungen verstehen – Ziele einfacher erreichen! Unter diesen Schwerpunkten referierte Herr Günter Burzywoda in den Tagungsräumen der Volksbank Koblenz-Mittelrhein für die Unternehmerfrauen.

© Ingrid Kasper, UFH Koblenz

Wir Menschen kommen schnell an unsere Grenzen wenn wir die super schnell steigende Informationsflut unserer Zeit betrachten. Ein Schlüssel, erklärte Herr Burzywoda , zum nachhaltigen Erfolg ist die Fähigkeit sich zügig auf Veränderungen einzustellen!

Dabei sind die Veränderungskompetenzen auf fachlicher- , sozialer- und Persönlicher Ebene von Bedeutung. Dies ist der wichtigste Erfolgsfaktor für Unternehmen unserer Zeit, so Herr Burzywoda.

Achtsamkeit ist dabei ein erforderliches Instrument um aktuelle Veränderungen rechtzeitig wahr zu nehmen und zu verstehen. Obwohl neue Marktpotenziale schon lange zu erkennen sind, nehmen etablierte Unternehmen oft dies nicht wahr.

An diesem Abend vermittelte Herr Burzywoda auf anschauliche Weise die 5 Komponenten, die für das erkennen und meistern der Veränderungen am Markt wichtig sind: 

1.  Die Achtsamkeit

2. Die Eigenverantwortlichkeit

3.  Negative Emotionen zu managen

4. Sich auf das Positive zu konzentrieren

 Die innere Haltung und das Denken spielen eine immer größere Rolle im nachhaltigen Erfolg; so Herr Burzywoda. Die dadurch erkennbaren alten Verhaltensmuster, die zu dem oft nicht mehr zeitgemäß sind, können enorme Kostenfaktoren für Unternehmen darstellen.

Am Ende des zwei Stündigen Seminares gab uns Herr Burzywode noch einige praktische Methoden an die Hand, die unsere negativen Emotionen sofort unterbrechen können. Ein sehr interessanter Abend ging mit netten Gesprächen bei einem Glas Wein in der Volksbank Koblenz-Mittelrhein zu Ende.