Bühne frei für den neuen Vorstand

Stimmungsreicher Tagungsort: der Signal Iduna Park in Dortmund. – © Signal Iduna

Bundeskongress. Vom 26. bis zum 28. September 2014 steht der Signal Iduna Park in Dortmund ganz im Zeichen der Junioren des Handwerks. Wo die Fußballer von Borussia Dortmund ihre Heimspiele austragen, findet an diesem Wochenende der Bundeskongress 2014 der Junioren des Handwerks statt. Nicht nur interessante und spannende Gremiensitzungen erwarten die Teilnehmer. Ein Höhepunkt wird sicher die Wahl des Vorstandes und des Vorsitzes im Bundesverband sein. Daneben gibt es wie immer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Junioren.

Top-Gründer-Preisverleihung

Ein weiterer Höhepunkt auf dem Bundeskongress ist die Verleihung des Preises „Top Gründer im Handwerk 2014“ von handwerk magazin. Ausgezeichnet werden die drei besten Unternehmensgründungen im Handwerk. Alexander Holzmann, Verleger von handwerk magazin, und Chefredakteur Olaf Deininger werden die Sieger präsentieren. Der erste Preisträger erhält 10 000 Euro, der zweite 5000 und der dritte 2000 Euro. Sponsoren des Preises sind neben Holzmann Medien auch Würth und Signal Iduna.

Vier Tage Programm

Schon am Donnerstag, den 25. September, treffen sich die Junioren zur Vorstandssitzung (19 bis 21 Uhr). Am Freitag, 26. September, findet von 15 bis 17 Uhr die Delegiertenversammlung statt. Von 18 bis 22 Uhr ist der Festakt mit der Vergabe des Top-Gründer-Preises und der anschließenden Abendveranstaltung geplant. Hier wird auch Kabarettist Bruno „Günna“ Knust ein Wörtchen mitreden.

Am Samstag, den 27. September, beginnt um 9.30 Uhr die Mitgliederversammlung, parallel gibt es ein Rahmenprogramm. Von 14 bis 16.30 Uhr läuft der Workshop „Durchstarten ja – aber richtig. Intelligenter Umgang mit Stress.“ Um 19.30 Uhr treffen sich die Junioren zum Get-together im Dortmunder Fernsehturm „Mein Florian“.

Am Sonntag klingt dann der Bundeskongress aus mit einem Ausflug zum Phönix-See.

Der Einladungsflyer mit der An­meldekarte steht demnächst auf der Homepage des Bundesverbandes der Handwerksjunioren und wird auch an die Mitgliedsverbände versandt.