Betrieb -

Apps und Software Arbeitszeiterfassung: Schlank und cloudbasiert

Gleich mehrere neue Zeiterfassungs-Programme buhlen derzeit um den Einsatz in kleinen und mittleren Betrieben: Schlank, einfach zu bedienen und cloudbasiert sind sie um einiges besser zu gebrauchen als die klassische papierbasierte Erfassung. Und auch gegenüber Excel-Listen haben sie Vorteile

Themenseiten: TS Zeiterfassung, TS Cloud Computing und TS Digitalisierung

Schichtplaner-Online

Schichtplaner-Online ist ein cloudbasiertes Tool mit einem sehr großen Funktionsumfang, das sich für Firmen lohnt, die mehrere Mitarbeiter haben. Per Webbrowser können die sich sogar selbstständig in den Plan eintragen. Der Chef kann seine Mitarbeiter zentral darin verwalten, auch sämtliche Abwesenheiten darüber regeln. Zudem können die Mitarbeiter Urlaubsanträge und andere Abwesenheiten online einreichen.

Mit der integrierten Online Zeiterfassung können die Kollegen auch Arbeitszeiten selbst erfassen (Mindestlohngesetz-konform). Die erfassten Zeiten, sowie die Soll-Zeiten, lassen sich für den Steuerberater oder das Lohnbüro als PDF oder Excel/CSV Datei exportieren. Über Schichtplaner-Online können Chefs Nachrichten, E-Mails, SMS und Dateien an einzelne oder alle Mitarbeiter auf einmal versenden. In der Grundfunktion ist Schichtplaner-Online kostenlos, eine kostenpflichtige Pro-Version gibt es auch.

Spiketime

Spiketime ist gut geeignet für Handwerker, die im Projektgeschäft tätigt sind. Denn hier lässt sich für jedes Projekt ein eigenes Budget in Stunden oder der gewählten Währung angeben. Eine manuelle Prüfung der Budgets ist damit nicht mehr notwendig. Anhand der eingegebenen Arbeitszeiten lässt sich dann mit einem Blick ablesen, wie viel vom geplanten Budget bereits verbraucht wurde. Die Arbeitszeit wird auf Projekte mit einem Stundensatz gebucht.

Jedes Projekt kann, wenn benötigt, eigene Stundensätze haben. Sehr gut sind die Reporting-Funktionen der Cloudlösung: Auswertungen und Berichte geben einen schnellen Überblick über die eigene und die Arbeitszeit des Teams. Grafische Berichte zur Arbeitszeit, Verteilung der Arbeitszeit und erzielte Umsätze sind mit einem Klick und einem umfangreichen Filter abrufbar. Die Daten aus der Zeiterfassung können in einer übersichtlichen Liste gefiltert, gruppiert und analysiert werden. Außerdem können alle Einträge nach Excel exportiert werden. In die Benutzeroberfläche der browserbasierten Lösung findet man sich schnell ein, außerdem kann man sie individuell anpassen. Spiketime kostet 4,50 Euro pro Benutzer und Monat, es gibt auch in einer Mobilvariante für Android und iOS.

Time Tac

Time Tac ist eine Online-Lösung für Arbeitszeiterfassung, Projektzeiterfassung und Urlaubsverwaltung. Auch hier erfassen die Mitarbeiter selbstständig Arbeitszeiten und Pausen. Die Stundenabrechnung zeigt dem Chef Arbeitszeiten, Überstunden, Zeitsalden, Abwesenheiten und mehr. In der Projektzeiterfassung gibt es frei definierbare Projekt- und Aufgabenstrukturen, Zuordnung zu Kunden und umfangreiche Rechteverwaltung. Zudem Auswertungen und Planungsfunktionen. Auch eine Urlaubsverwaltung mit Abwesenheitsverwaltung und Freigabeworkflows, automatischer Anspruchsberechnung, Feiertagskalender und Darstellung im Jahres- und Teamkalender sind enthalten. Interessant: Für das Baugewerbe, die Gebäudereinigung oder etwa das Handwerk generell gibt es Lösungen mit besonderem Funktionsumfang. Die Software beginnt ab 3,50 Euro pro Mitarbeiter und Monat.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

TimeTac

TimeTac

Vielen Dank für den Beitrag zu TimeTac!

SpikeTime

SpikeTime

Vielen Dank für die Erwähnung von SpikeTime im Artikel :-)