Betrieb -

Workers Cast - Talk Leistungsabrechnung: So bekommen Handwerker, was sie verdienen – Interview mit Thorsten Moortz

Handwerker erbringen viele Leistungen, die sie sich nicht oder kaum bezahlen lassen. Das sollte sich ändern, sagt Strategieberater Thorsten Moortz. Im aktuellen Workers Cast gibt er Tipps, was Unternehmer ändern können.

Themenseite: Workers Cast - Talk

Praktisch jeder Handwerksunternehmer kennt es: Beratungstermine, Aufmaße, Angebote, Planung, Materialauswahl und viele weitere Leistungen kosten viel Zeit, werden aber am Ende nicht oder kaum bezahlt. Überschlagsmäßige Kalkulationen sind schwierig und intransparent für den Kunden; Vollkostenkalkulationen sind auch nicht die Lösung. Vortragsredner, Strategieberater und Coach Thorsten Moortz plädiert deshalb für ein einfaches System: Leistungen kommunizieren, dem Kunden zeigen, bepreisen und bezahlen lassen. Wie das funktionieren soll, erklärt Moortz im aktuellen Workers Cast.

Nicht mehr Zeit gegen Geld tauschen

„Wir müssen weg davon, dass wir Zeit gegen Geld tauschen“, betont Moortz. Seit 1989 ist er beratend in der Baubranche unterwegs und hilft Unternehmen unter anderem, den Ertrag zu steigern. Ein wichtiger Punkt dabei ist, dass sie sich Leistungen, die erbracht wurden, auch bezahlen lassen. Doch vielen Handwerkern ist noch nicht klar, wie sie dem Kunden Leistungsangebote machen können, die transparent und profitabel sind. Der aktuelle Workers Cast hält die Lösung parat.

Das könnte Sie auch interessieren

Thorsten Moortz‘ Homepage: http://www.handwerk.live

Thorsten Moortz‘ Blog: https://www.handwerk.live/blog/

Thorsten Moortz’ Podcast: https://www.handwerk.live/podcast/

Der neue #1 Bestseller „CHEFSACHE MENSCH“: http://bit.ly/chefsache-mensch

Meine Facebook-Gruppe „Mitarbeitergewinnung im Handwerk“: http://bit.ly/mitarbeitergewinnung-gruppe

Direktlink zum Workers Cast via iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/workerscast-der-podcast-f%C3%BCr-handwerksunternehmer/id1195180874?mt=2

Workers Cast - Thorsten Moortz

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen