Wo ich hin will: Meine Ziele stehen bereits bis ins Jahr 2030 fest

Zugehörige Themenseiten:
Wo ich hin will – Träume und Ziele von Handwerkern

Andreas Steinmetz, auch als Sachverständiger tätig, hat seinen Elektroinstallationsbetrieb vor 23 Jahren in Hamburg gegründet.

Andreas Steinmetz, Elektrotechnikermeister
Andreas Steinmetz, Elektrotechnikermeister, möchte durch Leidenschaft und Qualität begeistern. – © Jörg Brockstedt

Jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr lege ich gemeinsam mit meinem zweiten Geschäftsführer die Fünf- und Zehnjahresziele fest. Ein wesentlicher Punkt steht durchgehend auf unserer Liste: Wir wollen unsere Kunden durch Leidenschaft, Qualität und Innovation begeistern – nicht über den Preis.

Brainstorming mit Mitarbeitern

Mit unseren Mitarbeitern treffen wir uns monatlich zum Brainstorming. Wie können wir die verwendeten Produkte so kombinieren oder weiterentwickeln, dass sie einen Mehrwert bieten? Für eine Buchhandelskette ist so eine Elektroverteilung entstanden, mit der die Beleuchtung der deutschlandweiten Filialen zentral vom PC aus gesteuert werden kann. Da sich der Elektrotechnikbereich rasant entwickelt, legen wir uns viele Teile und Geräte selbst zu und probieren sie aus. So bleiben wir am Ball.

Kundenbearf recherchieren

Andererseits recherchieren wir auch, wo sich der Bedarf beim Kunden ändert. Was verstärkt kommen wird, ist die Elektromobilität und darauf richten wir uns gerade ein. Knapp die Hälfte unserer Firmenflotte sind bereits Elektroautos. Wir kennen uns perfekt aus, bevor unsere Kunden zum ersten Mal nach einer Ladesäule suchen. Vergangenes Jahr ist unser Betrieb in den neuen Handwerkerhof ‚Meistermeile‘ gezogen. Hier können wir unser Handwerk super vorzeigen – und das wollen wir auch. Wir haben den Verein Meistermeile e. V. gegründet, in dem ich mich als Vorsitzender engagiere, um den Austausch der Betriebe untereinander zu fördern und unsere Leistungen bekannter zu machen.

In zehn Jahren möchte ich selbst nicht mehr als Geschäftsführer tätig sein. Jetzt bin ich 50, mein Geschäftspartner ist 40. Zusammen mit einem jetzt 30-jährigen Meister kann er ab 2030 die Firma übernehmen. Den Zehnjahresabstand für die Nachfolge haben wir bewusst gewählt. Nur so weht ständig frischer Wind.

Steckbrief

  • Name: Andreas Steinmetz
  • Beruf: Elektrotechnikermeister
  • Betrieb: Andreas Steinmetz, auch als Sachverständiger tätig, hat seinen Elektroinstallationsbetrieb vor 23 Jahren in Hamburg gegründet und beschäftigt zehn Angestellte.
  • Website: elektrohamburg.de