Wo ich hin will: Der innovativste Betrieb der Branche sein

Zugehörige Themenseiten:
Wo ich hin will – Träume und Ziele von Handwerkern

Der Orthopädie- und Rehatechnikerentwickelt Geh- und Stehorthesen für Kinder.

Orthopädie- und Rehatechniker Björn Strehl
Orthopädie- und Rehatechniker Björn Strehl arbeitet mit viel Leidenschaft daran, lebensverbessernde Lösungen für mehrfachbehinderte Kinder herzustellen. – © Tristan Vankann

Nach einer Krise vor über 15 Jahren mussten wir den Betrieb völlig neu aufstellen. Weil wir praktisch kein Geld mehr hatten, suchten meine verbliebenen Mitarbeiter und ich fieberhaft nach effizienteren, günstigeren Möglichkeiten, um Kinder mit Sitz-, Geh- und Stehorthesen zu versorgen – und die Firma nachhaltig überlebensfähig zu machen.

Innovation: Sitzorthesen mit exakter Passform

So entwickelten wir unsere erste Innovation, im Vakuumtiefzieh-Verfahren produzierte Sitzorthesen mit einer exakten Passform. Auch für das nächste orthopädietechnische Hilfsmittel schauten wir über den Tellerrand und holten uns dann Inspirationen aus anderen Branchen: Unsere 71-Gramm-Orthese besteht aus Carbon-Verschnittresten aus der Fertigung des Airbus A380. Das sorgt schon für einen Coolness-Faktor bei den Kindern, und die Akzeptanz ihrer Orthese steigt. Das ist uns wichtig. Gewollter Nebeneffekt: Durch die Verwendung der Reststoffe gehen wir nachhaltiger mit unseren Ressourcen um.

Lebensverbessernde Lösungen

Sinn und Zweck meines Unternehmens war es schon immer, lebensverbessernde Lösungen für schwerst mehrfachbehinderte Kinder herzustellen. Dafür brenne ich und suche mir auch mein Team dementsprechend sorgfältig aus. Quereinsteiger sind willkommen, da sie neues Wissen und frische Denkweisen mit in die Firma bringen .

Unser aktuelles Forschungsprojekt soll in drei Jahren einsatzfähig sein. Da die Hippotherapie mit lebendigen Pferden für viele Eltern zu kostspielig ist, bauen wir an einem Simulator, der die Haptik eines Pferdes besitzt, gepaart mit Virtual Reality. Therapie kann doch auch Spaß machen !


Ich werde immer dranbleiben, die herkömmlichen Produkte und Verfahren weiterzuentwickeln und an neuen Materialien und Fertigungsmethoden zu forschen. So möchte ich als Zielvorgabe mein Unternehmen zum nachhaltig innovativsten der Branche entwickeln.

Steckbrief

  • Name: Björn Strehl
  • Beruf: Orthopädie- und Rehatechniker
  • Betrieb : Der Geschäftsführer und Gründer der Strehl Kinderreha- & Orthopädietechnik beschäftigt in Bremervörde 46 Mitarbeiter.
  • Website : rehastrehl.de