Checkliste Wie gut ist Ihre Website

Zwei Drittel der Kunden informieren sich vor dem Kauf auf der Website des Anbieters. Werden dort die wichtigsten Fragen nicht schnell und kompetent beantwortet, klickt der Interessent zur Konkurrenz. Ob er dort tatsächlich dann eine bessere Leistung bekommt, kann er natürlich nicht wissen. Doch in der digitalen Konsumwelt hat der Kunde keine Zeit mehr, die Anbieter persönlich zu testen. Er geht vielmehr auf solche Anbieter zu, deren Website ihm das Gefühl vermittelt, auch tatsächlich beim richtigen Dienstleister angekommen zu sein. Um diese Chance nicht zu verpassen muss die Website nicht nur alle wesentlichen Informationen bieten, sondern auch Vertrauen aufbauen.

Nutzen: Sie haben schon eine eigene Website und wollen wissen, ob Sie den heutige Ansprüchen genügt und wirklich die Basis für neue Kundenkontakte sein kann? Dann sind Sie bei der Checkliste genau richtig. Gehen Sie in Ruhe Punkt für Punkt durch und prüfen Sie, ob alle Kriterien erfüllt sind. Notieren Sie zu jeden Punkt, was eventuell noch zu tun ist und wer sich darum kümmern kann. Ihre Liste ist sehr lang geworden und Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Beginnen Sie zunächst mit den Aufgaben, die sich schnell erledigen lassen (Beispiel: Kontaktdaten etc.) und bringen Sie die anderen To Does in eine Reihenfolge. Ziehen Sie eventuell einen externen Dienstleister hinzu.

Themenfeld:
Online-Marketing, Digitales Marketing, Website-Gestaltung, Website-Check für Handwerker

Zielgruppe: Handwerker und Kleinunternehmer, die bereits eine Website haben und deren Qualität überprüfen wollen

Inhalt: Die Checkliste nennt die wichtigsten zehn Kriterien, die es heute bei der Gestaltung einer Website für Unternehmen zu beachten gilt, und erklärt darüber hinaus die Bedeutiung der jeweiligen Punkte.

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen