Webinar 7 Kalkulatorische Kosten – Auch bei Konkurrenzdruck notwendig?

Zugehörige Themenseiten:
BusinessWISSEN

Prof. Dr. Werner Rössle erläutert in diesem Webinar die kalkulatorischen Kosten und ihre Bedeutung in der Kostenrechnung. Was sind eigentlich Kosten? Wie lassen sich Kosten einteilen und was ist die Besonderheit an kalkulatotrischen Kosten?

Werner Rössle: Experte für Betriebswirtschaftslehre. – © Christiane Klebig

Kalkulatorische Kosten sind Kostenarten, denen kein oder kein gleichhoher Aufwand gegenübersteht. Dabei unterscheidet man in Zusatz- und Anderskosten. Den so genannten Zusatzkosten steht kein Aufwand bzw. keine Ausgabe gegenüber, sie fallen also „zusätzlich“ an. Den Anderskosten steht zwar ein Aufwand gegenüber, jedoch in „anderer“ Höhe.

Welche kalkulatorischen Kosten es genau gibt, wie Sie diese richtig ansetzen und warum Preissenkungen durch den Nichtansatz der kalkulatorischen Kosten gefährlich sind, erfahren Sie in diesem Webinar.

Hier können Sie die Präsentation bequem herunterladen: www.handwerk-magazin.de/kalkulatorisch