Checkliste Checkliste Umgang mit Reklamationen

Auch in einem noch so gut und professionell funktionierenden Unternehmen kann es passieren: Ein Kunde reklamiert oder beschwert sich.

Immer dabei beachten: Vermeiden Sie auf jeden Fall kontroverse Diskussionen, die in Streitgesprächen, Rechthaberei oder Vorwürfen von Kleinigkeiten enden. Auch wenn Sie im Recht sind, kann ein Imageschaden durch die „Mundpropaganda‘‘ entstehen. Die Checkliste hilft Ihnen dabei, angemessen auf Reklamationen und/oder Beschwerden zu reagieren.

Nutzen: Diese Checkliste gibt einen Überblick, worauf Sie beim Umgang mit Kundenreklamationen achten sollten. Anschließend Besprechen Sie im gesamten Unternehmen diese Vorgehensweise, wie Sie bei Reklamationen von Kunden vorgehen. Über diese Vorgehensweise sollten alle Mitarbeiter Bescheid wissen.

Themenfeld: Betrieb - Management - Kundengeschäft - Reklamationen - Beschwerden

Zielgruppe: Unternehmer - Handwerksunternehmer - Führungskräfte

Inhalt: Zielführende Maßnahmen, wie Sie mit Beschwerden und/oder Reklamationen eines Kunden professionell umgehen.

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen