Gesundheit Übergewicht ist nicht das größte Übel

Studie: Rauchen, Faulheit und das Alter sollen gefährlicher als Übergewicht sein.

Gesundheit

Übergewicht ist nicht das größte Übel

Übergewicht als Gesundheitsrisiko Nummer 1? Nein, sagt eine aktuelle Studie aus den USA Bewegungsmangel, Rauchen und das fortschreitende Alter scheinen als Risikofaktoren eine größere Rolle zu spielen.

Bei der aktuellen Studie der University of Michigan wurden Gewicht, Größe, Blutfettwerte von insgesamt 5.440 Menschen erfasst – außerdem ihre sportlichen Aktivitäten und ihre Rauchgewohnheiten. Ergebnis: Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkankungen gehen nicht – wie immer betont – Hand in Hand.

Laut der US-Studie hatten über die Hälfte, 51,3 Prozent, der übergewichtigen Testpersonen und rund ein Drittel der Fettleibigen, 31,7 Prozent, fast normale Blutdruckwerte. Damit seien Stereotype beim Körpergewicht irreführend, so die Wissenschaftler. Unabhängig vom Gewicht haben ältere Menschen, Raucher und Sport-Verneiner vermehrt Herz-Kreislauf-Probleme. (coh )