Fahrzeug -

Transporter: Umweltfreundlicher denn je

Günstigere Betriebskosten und gesenkte Emissionen stehen im Mittelpunkt der neuen Generation von Transportern in der Klasse bis 7,5 Tonnen. Neue, im Trend des „downsizing“ meist kleinere Motoren sorgen für geringeren Kraftstoffverbrauch und für verbesserte Umweltfreundlichkeit.

Transporter: Umweltfreundlicher denn je
Wer sicher fährt, kommt auch sicher an. -

Der neue Fiat Ducato bietet neben dem aufgewerteten Innenraum vor allem neue Motoren. Er wird ausschließlich mit Triebwerken angeboten, deren Emissionswerte die Grenzen der Euro 5-Norm einhalten. Zur Wahl stehen vier Multijet-Turbodieselmotoren mit einem Leistungsspektrum zwischen 85 kW / 115 PS und 130 kW / 177 PS sowie ein umweltschonendes Natural Power-Triebwerk, das mit Erdgas (CNG) und mit Benzin betrieben werden kann.

Auch Ford setzt beim neuen Transit, dessen Markteinführung für Herbst 2011 geplant ist, auf Kosteneffizienz, Sparsamkeit und verbesserte Abgasqualität. Mit neuen Motorisierungen und verbrauchssenkenden Technologien startet die sechste Generation des Ford Transit ins Modelljahr 2012. Im Mittelpunkt der Weiterentwicklung steht eine neue Generation der 2,2 Liter großen Duratorq TDCi-Turbodieselfamilie mit Common Rail-Direkteinspritzung.

Der neue Iveco Daily wurde aktuell im September vorgestellt. Auch in seiner neuen Evolutionsstufe soll der Daily seine Werte bewahren: Stärke, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit. Das sollen auch weiterhin unverkennbaren Charaktereigenschaften sein, ergänzt durch neue Motorkennlinien mit höherer Leistung und fülligerem Drehmoment. Und das, so verspricht Iveco, bei gesteigerter Wirtschaftlichkeit und noch mehr Umweltverträglichkeit.

Der neue VW Crafter tritt mit neuen Motoren an. Die bisher eingesetzten Reihen-Fünfzylinder werden von Vierzylinder-Turbodieseln mit Common-Rail-Direkteinspritzung abgelöst. Diese sollen bei verbesserten Fahrleistungen und höherer Zuladung für geringeren Verbrauch und niedrigere Betriebskosten sorgen. Gegenüber den Vorgängermotoren sind die Vierzylinder leichter, erreichen die strengen Abgasgrenzwerte der Euro-V-Norm und erfüllen die Kriterien eines EEV-Fahrzeugs.

Weitere Transportermodelle dieser Größenklasse finden Sie unter handwerk-magazin.de/auto

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen